Wegen Weintrauben essen abends nicht einschlafen können???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von weddi73 19.04.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

mein Mann meinte, dass unser Sohn abends kaum ins Bett zu kriegen ist, weil er Weintrauben gegessen hat (so 6 Stück max). Er meinte, dort wäre ja Traubenzucker drin und das würde in "aufputschen"... Stimmt das? Habe mir da nie Gedanken drüber gemacht, kann es mir eigentlich auch nicht vorstellen - und habe natürlich erst mal behauptet, das das ja völliger Quatsch sei... Bin mir aber jetzt nicht mehr sicher - kennt sich jemand aus?

Danke für eure Meinungen,

Claudia, die gespannt auf die Antworten ist #schein

Beitrag von twingas 19.04.11 - 21:56 Uhr

Männer...nun sind schon Weintrauben schuld...
Fruchtzucker ja,sogar viel aber kein Traubenzucker...

LG Annika

Beitrag von sunflower.1976 19.04.11 - 21:59 Uhr

Hallo!

Traubenzucker ist ein "Einfachzucker" genauso wie Fruchtzucker und kommt nicht nur in Trauben vor sondern auch in anderen Obstsorten. Traubenzucker heißt einfach nur so, weil es ursprünglich in Trauben "entdeckt" worden ist. Traubenzucker sorgt dafür, das der Zuckerspiegel im Blut schnell ansteigt (daher werden ja diese Traubenzuckerbonbons gerne bei einem Leistungstief bei Prüfungen gegessen). Aber ich glaube kaum, dass die paar Trauben dafür ausreichen, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.
Zudem sinkt der Blutzuckerspiegel nach dem Traubenzucker auch schnell wieder, anders als bei anderen Zuckerarten, die der Körper erst umwandeln muss.

LG Silvia

Beitrag von xyz74 19.04.11 - 22:02 Uhr

Dein Mann hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit recht.
Vom Zucker mal abgesehen, blähen Weintrauben bei vielen Menschen.
Die liegen wie die meiste Rohkost schwer im Magen.
Abends würde ich das bei einem empfindlichen Kind nicht geben.

Beitrag von luckylike 19.04.11 - 22:03 Uhr

hi

also meine maus schläft gut sie hat heute auch viele weintrauben gegessen, das einzige was sie macht ist gut kackern davon :-p

vg luckylike

Beitrag von kathrincat 20.04.11 - 07:53 Uhr

nein stimmt nicht, zucker ist in jeden obst, also wäre es jeden tag so, dein sohn wollte papa testen oder er hat ihn aufgestachelt.