Windelproblem - verzweifelt - 2er zu klein 3er zu gross

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mone1973 19.04.11 - 22:42 Uhr

seit ein paar Tagen ist es ganz schlimm, die 2 er Windeln (habe die Pampers ausprobiert und Globus Eigenmarke) sind zu klein, die 3 er (Pampers und Aldi Eigenmarke) zu gross. Und zwar so, dass alles sofort bis hinten oben schmiert bei der 3 und die Kleine ständig "ausläuft". Vor allem die vollgekackten Kleider machen mich echt fertig auf Dauer. hatte jemand das gleiche Problem?

Beitrag von piper1980 19.04.11 - 22:53 Uhr

hi,
ein tipp! nimm die 3er und schlag sie vorne etwas um!
dann sollten sie passen!
die auslaufbändchen sollten schon halten!
bei meinen mädels (zwillinge) hat das ganz gut geklappt!
denen waren die ganz kleinen pampers zu groß! :-)

lg

Beitrag von bine3002 19.04.11 - 23:30 Uhr

Teste mal Windeln von verschiedenen Herstellern, also auch Rossmann, dm, LIDl usw. Vielleicht können dir Freunde welche geben oder Du kaufst 2er Packs. Sie fallen alle unterschiedlich aus und gerade in diesen Zwischengrößen muss man improvisieren.

Beitrag von electronical 20.04.11 - 08:57 Uhr

Nimm doch die 2er von DM. Die fällt bissl größer aus als die 2er von Pampers und dürfte genau ein Mittelding zwischen 2er und 2er von Pampers sein.

LG

Beitrag von yvonne291284 20.04.11 - 10:46 Uhr

also meine 2 er von dm waren kleiner als die 2er pampers

ich hab nun 3er von dm die zu groß sind und 2 er pampers .. benutze für nachts pampers