Sex nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von stefanie..1987 19.04.11 - 23:00 Uhr

Hallo,

ich habe heute eine sehr intime Frage an euch und zwar würde mich interessieren wann ihr wieder Sex nach einen KS hattet?!

Mein Freund und ich mussten die ganze Schwangerschaft über auf die schönste Nebensache der Welt verzichten und jetzt wollen wir langsam wieder los legen nur leider ist der KS erst 8 Tage her.

Ist es dann schon unbedenklich bezüglich der Narbe?

Wochenfluss/ Kondome ist klar.

Liebste Grüße

Stefanie

Beitrag von widowwadman 19.04.11 - 23:38 Uhr

Bei uns war es ca ne Woche. Natuerlich mit Kondom und sofern du stillst wuerde ich Gleitmittel empfehlen

Beitrag von pati2412 20.04.11 - 19:53 Uhr

Bitte nieeeeee, Gleitmittel mit Kondom benutzen #nanana, da brauch man auch gar nicht verhüten :-p#schwitz;-)

Beitrag von widowwadman 20.04.11 - 20:49 Uhr

Wasserloesliche Gleitmittel greifen Kondome NICHT an. Salatoel waer natuerlich kontraproduktiv

Beitrag von mariju 20.04.11 - 07:06 Uhr

#scheinHallo Stefanie!

Bei uns war es knapp eine Woche danach, auch mit Kondom. Der Sex die ersten 2 - 3 Wochen war schon manchmal etwas unangenehm, nicht direkt an der Narbe, eher der ganze Unterleib. Aber man muss ja nicht sofort das Kamasutra durch arbeiten. Ich vermute das hing auch mit dem Wochenfluss zusammen, als der komplett vorbei war, auch keine mini SB mehr, hatte ich auch keinerlei Schmerzen mehr.

Was meine Vorrednerin mit dem Gleitgel und stillen geschrieben hat kann ich nur bestätigen. Die Lust war in der Stillzeit schon da, aber irgendwie war das ganze eine staubtrockene Angelegenheit und ohne Hilfsmittelchen sehr schlecht bis nicht zu machen. Das ganze hat sich aber wieder eingependelt als ich angefangen habe abzustillen.

Liebe Grüße und viel Spaß
mariju & Luis

Beitrag von marleni 20.04.11 - 10:08 Uhr

Nach einem Kaiserschnitt darfst Du 6 Wochen keinen Geschlechtsverkehr haben. Nicht wegen Wochenfluss etc., sondern wegen der Wunde. Das ist ziemlich wichtig und wurde mir bei der Abschlussuntersuchung im KH deutlich eingeschärft, Dir nicht??

Ich würde auf jeden Fall noch 5 Wochen warten! Das kann sonst echt blöd ausgehen.

LG
M.

Beitrag von hebigabi 20.04.11 - 13:19 Uhr

Die Wunde liegt so hoch, da kommt kein Mann hin.

Manche Krh machen heute noch einen Aufriss wo´s echt nicht mehr nötig ist - genauso wie - man darf nicht baden, auch quatsch.

LG

Gabi

Beitrag von yale 20.04.11 - 17:24 Uhr

Also das musst du mir mal erklären#kratz

Die im KH müssen dir ja auch ein grund genannt haben warum man wegen der Narbe kein Sex haben darf?

Wegen des drucks?
Schwachsinn,zum einen gibt es soviele Stellungen wo dir dein liebster nicht auf dem dem Bauch liegt geschweigedenn in die nähe kommt.

Zum zweiten will ich dir mal sagen wann bei mir die Fäden gezogen wurden,das war am 3 tag nach der OP und es war bombenfest.

Ich kann mich nur hebigabi anschließen,manche Kh´s machen echt ein Wind wo keiner zu machen ist.

Der TE wünsch ich viel spass bei der schönsten Nebensache der Welt

Beitrag von marleni 20.04.11 - 21:34 Uhr

Es wurde mir ausdrücklich so gesagt. Natürlich nicht wegen der äußeren Narbe in der Bauchdecke, es geht um die innere Narbe in der Gebärmutter. Die ist die "wichtige". Und auch nicht, weil da "ein Mann rankommen" könnte, sondern weil die Gebärmutter einfach keinen unnötigen Belastungen ausgesetzt werden soll. Ich darf ja auch erst nach 10 Wochen "turnen" und zwei Monate lang nicht mehr als 5 kg heben.

Aber natürlich soll es jeder so machen, wie er will!

Ich persönlich könnte mir Sex bei den Schmerzen, die ich jetzt, 4 Wochen nach der Geburt, noch habe, gar nicht vorstellen. Ich überstehe die Tage nur mit der Höchstdosis Schmerzmittel, und ich bin nicht wehleidig (Migränepatientin).

Lieben Gruß
M.

Beitrag von nic10704 21.04.11 - 21:53 Uhr

Du durftest 2 Monate nur 5 Kilo heben? Mein kleiner wog bei der U 3 schon 5900. Den hätt ich ja net heben dürfen.;-);-)

Das kind meiner freundin kam mit 4900 gramm (ks) zur welt und wiegt mittlerweile noch viel viel mehr....

Das mit dem Sex und baden ist wie Hebi Gabi schon schrieb alles veraltet.

Natürlich hat jeder ein anderes schmerzempfinden. Ich bin normal sehr wehleidig (auch migränepatient) und hab nur die 1 Nacht schmerzmittel genommen.

Meine 1. Geburt mit Saugglocke war weitaus schmerzhafter auch im Nachhinein. Deshalb war ich diesmal sehr skeptisch da man mir damals das auch erklärt hatte (vor 6 Jahren). Diesmal hab ich mir von 4 Ärzten und 8!!!! verschiedenen Hebammen sagen lassen, dass man nicht die 6 Wochen warten muss.

Ich war dieses mal 4 Wochen nach dem KS Ski fahren, ohne dass ich auch nur ein Ziepen im Bauch gespürt hab.
:-p:-p:-p:-p

Beitrag von widowwadman 20.04.11 - 18:49 Uhr

Wo hast du denn das her? Uns wurde nur explizit zum Kondom geraten aber gesagt dass wir duerfen sobald wir wollen

Beitrag von mauz87 20.04.11 - 20:57 Uhr

lächerlich!


Jede Wundheilung ist anders. Genauso jedes Empfinden der Frauen.


Bei usn war es gut nach 2 Wochen wieder so das wir wollten und fertig.


Auch mir nach dem zwieten KS wurde reinst gesagt verhüten und so wie Sie es dann mögen ohne Schmerzen und fertig war die Sache.


Alles andere muss jeder selbst wissen.


aber 6 Wochen Quatscht.

Beitrag von moeriee 21.04.11 - 13:36 Uhr

Hi Stefanie! #winke

Unser Louis wurde am 03.12. geboren und an Weihnachten war's soweit. ;-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (19 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von teschenny 08.05.11 - 02:08 Uhr

2 1/2 Wochen nach KS hatten wir wieder Sex, aber mit Kondom und Gleitgel, wegen der Hormone und Wochenfluss.

War problemlos!