Welchen Fusssack für Hartan

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sunnyside24 19.04.11 - 23:48 Uhr

Hallo, wir haben uns nun für den Hartan Topline S entschieden und überlegen nun welcher Fusssack bzw. welche Einlage geeignet wäre dafür. Wir möchten nämlich gerne die Falttasche dazu nehmen und uns wurde gesagt, dass nicht alle hineinpassen. Was würdet ihr empfehlen für ein September Baby, ist ein Lammfell besser oder doch eher was anderes? In der Falttasche ist ja nur eine Matratze drin und die ist nicht so wärmend wie die Kombitasche. Was habt ihr verwendet?

Beitrag von kathrincat 20.04.11 - 07:20 Uhr

für die tasche brauchst du doch keinen fusssack, eine babykopfkissen oder ein microfasserkissen reicht voll. lammfell brauchst du auch nicht. und den baby eine mircofasser kuscheldecke für babys.

Beitrag von littleblackangel 20.04.11 - 08:36 Uhr

Hallo!

Der Mucki-Fußsack, sowie der Teddy P5 passen pefekt rein und sind auch im Winter sehr sehr praktisch! Über die letzten wärmeren Tage würde ich aber wohl nur eine Decke mit rein legen, sonst wird es zu warm.

LG Angel mit Lukas und Anna

Beitrag von thalia72 20.04.11 - 09:53 Uhr

Hi,
da Gesslein und Hartan ja ähnlich sein sollen (nur nicht in der Qualität:-[), kann ich zum Lodger Bunker raten. Der passt in die Tasche vom Gesslein und man kann ihn locker drei Jahre nutzen. Schick isser auch.;-)

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10