Brüste werden nicht kleiner :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 20.04.11 - 08:02 Uhr

Hallo Mädels, ich bin jeden Monat nach ES schon PMS geplagt. Das erste Anzeichen ist IMMER das meine Brüste anschwellen. Sie werden etwas größer und praller, fester. Das klingt dann normalerweise spätestens am 2 Tag der Mens ab und sie sind wieder normal.

Nun ist heute schon ZT 5 und sie sind immer noch so wie nach ES. Ist das normal??? Oder sind da irgendwelche Hormone ausm Gleichgewicht????

Vlt habt ihr ja ne Idee woran das liegen könnte, nicht das sie nachm neuen ES noch größer werden :-p

lg

Beitrag von timmysmama 20.04.11 - 20:54 Uhr

ich hab echt keine ahnung woran das liegt,aber ich hab das jetzt auch schon set einer woche. angeschwollene brüste und auch milch in den brüsten.. echt seltsam #schwitz