Ein Tipp gegen Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von einalem11 20.04.11 - 08:57 Uhr

Ich bin ja so begeistert, #huepf
hatte in letzter Zeit ständig mit Sodbrennen
zu kämpfen, meist ab mittags und sogar nachts
bin ich davon aufgewacht #aerger.

Gestern hatte ich einen Termin und habe vorher schnell
noch einen Apfel (süß) gegessen weil ich leicht hungrig war.
Was soll ich sagen, mein Sodbrennen war verschwunden.
Das gleiche dann noch mal nach dem Abendessen und es
hat wieder geholfen #mampf.

Alle anderen Hausmittelchen waren bei mir vergeblich und ständig
was aus der Apo einwerfen wollte ich auch nicht.

Also ich kann es nur empfehlen, vielleicht hilft es bei euch ja
genauso gut :-)

Viele Grüße #winke
Einalem11 33ssw

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 09:07 Uhr

Echt?? Das hätte ich jetzt nie im Leben gedacht, das ist ja Säure auf Säure, macht das die Sache nicht eher schlimmer?

Ich nehm immer Natron, wenn ich Sodbrennen habe, das hilft wirklich super.

Naja, aber wenn dir der Apfel hilft, ist ja alles bestens - ich werde es zwar nicht ausprobieren, aber trotzdem danke für den gut gemeinten Tipp ;-)

LG Anni

Beitrag von einalem11 20.04.11 - 09:16 Uhr

Hallo Anni,

dachte auch erst dass es schlimmer wird und habe mir zur Vorsorge
gleich ein paar Talcid in die Tasche gesteckt. Die hatte ich aber Gott sei Dank nicht mehr gebraucht. Aus Spaß habe ich dann auch mal ein wenig im I-net gelesen und da wird auch ziemlich oft ein Apfel empfohlen.
Probieren lohnt sich #pro

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 11:11 Uhr

Na gut, dann probiere ich es doch mal! ;-)

Beitrag von eisblume84 20.04.11 - 09:10 Uhr

Ich trinke immer einen Becher heiße Milch bevor ich mich zum schlafen hinlege. Hilft auch sehr gut.

LG

Beitrag von einalem11 20.04.11 - 09:17 Uhr

Bei meiner Mutter auch,
bei mir leider nicht #schmoll

Beitrag von jennylein82 20.04.11 - 09:43 Uhr

Hallöchen :)

ich habe zur Zeit auch immer mal wieder mit Sodbrennen zu kämpfen, allerdings würde ich es als "Leicht" einstufen. Dieses bekämpfe ich mit ganzen Mandeln. Wenn ich Sodbrennen bekomme, esse ich einfach vier bis fünf Mandeln und dann ist alles wieder gut. Mein FA hatte allerdings bedenken, weil die soooooo dick machen. Meinte aber auch, dass das hilft.

Da ich Äpfel gerne esse, probiere ich auch gerne mal Deinen Tipp #mampf

LG
Jenny

Beitrag von angelanrw27 20.04.11 - 10:03 Uhr

Hallöchen...

also ich kann nur Brausetabletten (z.B. diese Ahoibrause) empfehlen. Meine Freundin hatte mir den Tipp gegeben, habe da zwar auch erst ein wenig doof geguckt, wegen Säure auf Säure, aber dann habe ich es mal ausprobiert, und... bei mir hilft es!!
Äpfel habe ich noch nicht ausprobiert, aber werde ich dann auch mal machen...