One Step SST

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von taralyn 20.04.11 - 08:59 Uhr

Hallo,

Also ich habe hier jetzt schon von vielen gelesen das sie die One Step SSt nicht so gut finden. Da habe ich die Frage Warum??

Haben sie positiv angezeit und waren dann negativ?

Oder wie??

Ich werde nämlich die nächsten Tage einen machen bin jetzt ES + 8 oder ES + 11 bin mir nicht ganz sicher da ich meinen ES nicht ganz genau ermitteln konnte...


Also danke für die Antworten.

LG Taralyn

Beitrag von liebekleine 20.04.11 - 09:01 Uhr

schau mal in meine vk
die dinger werden von apfelsaft und cola pos#rofl

Beitrag von mellidiemel 20.04.11 - 09:03 Uhr

das ist ja heftig!!! muss ich auch grade mal ausprobieren. Hab nur leider keinen Apfelsaft da. Das lohnt sich ja schon fast ne Flasche zu kaufen... wie lustig #rofl

Beitrag von puschelrolle 20.04.11 - 10:36 Uhr

Ich würde Dir ein paar Cola-Fläschchen abnehmen. :-)

Beitrag von taralyn 20.04.11 - 09:12 Uhr

lol ok... so ein shit und ich habe 10 davon zu hause... -.- ;)

Beitrag von liebekleine 20.04.11 - 09:13 Uhr

wenn man ss ist zeigen die so ab ES+ 10 an, so war es zumindestens bei mir

Beitrag von manfredmama 20.04.11 - 09:13 Uhr

Hallo Taralyn!

Ich habe heute morgen positiv getestet(bin NMT+/-1, weiss es nicht so genau):
Mt einem One step, einem rosanen Presense vom DM und mit dem Clearblue:
Clearblue zeigt schwanger 1-2, der Presense hat eine sehr deutliche fette zweite Linie und der one step hat zwar auch eine zweite Linie aber sowas von schwach-dabei ist das genauso ein 10er Test wie der Presense!

Ich finde, dass die OneSteps, nur wahnsinnig schwach anzeigen- wenn sie denn richtig anzeigen!

Also ich halte von den One Steps inzwischen gar nichts mehr... Wenn eine Lupe Haus sind, könnte man sie vielleicht eingeschränkt empfehlen!#schein

Dir alles Gute!
Manfredmama

Beitrag von schlingelchen 20.04.11 - 09:15 Uhr

Hallo,
ich hab bei ES+8 abends der ersten positiven Test gehabt,aber da ich auch nur Schlechtes hörte,habe ich etliche andere Tests hinterhergeschoben.;) Alle positiv.
Ich bin also schwanger,gerade 5.Woche.:-D
Sie müssen nicht immer falsch anzeigen.Aber im Falle eines pos. Tests würde ich mich wohl erst absichern wollen ehe ich mich zu früh freue.

LG,Anja 5.SSW

Beitrag von schlingelchen 20.04.11 - 09:16 Uhr

Achso,mein one step gestern war richtig fett.War aber auch ein 10er.Vielleicht liegt´s daran.
LG

Beitrag von taralyn 20.04.11 - 09:24 Uhr

ok dann kann ich jetzt auch verstehen warum einige hier immer 3 bis 4 tests machen von verschiedenen marken...

Beitrag von sternchen266 20.04.11 - 11:44 Uhr

Sooo... ich geb auch mal meinen Senf dazu :-p

Also hab ebenfalls schlechte erfahrungen damit gemacht. Erst haben die Ovu`s von Onestep mir keinen ES vorher gesagt, obwohl einer statt gefunden hat und dann habsch mit den Dingern an NMT+1 falsch negativ getestet #aerger
4 Tage später hatte ich dann sehr starke UL Schmerzen+richtig heftige Blutungen (vermutete eine Zyste), weshalb ich zu meinem FA ging und der ließ mich 2 SST`s in der Prxis machen, POSITIV.
Naja letztendlich hatte ich dann einen Frühabort und stelle mir jeden Tag die Frage ob ich es hätte verhindern können, wenn der Test an NMT+1 positiv gewesen wäre. Wenn ich gewusst hätte, dass es nicht die "normale" Mens ist, wäre ich sofort zum FA und hätte nicht noch 1-2 tage gewartet, ob es sich von allein beruhigt :-(

Liebe Grüße
das #sternchen