Erkältung - dann keine Geburt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katinka80 20.04.11 - 09:08 Uhr

Hallo und guten Morgen,

wollte mal wissen, ob Ihr das auch schonmal gehört habt, das wenn man krank ist (ich bin gerade erkältet), das Kind nicht kommt.....

Hat hier vielleicht eine der Mehrfachmamis trotz Erkältung/Krankheit entbunden, oder kamen die kleinen erst nachdem es überstanden war???

Lg Katinka, die irgendwie schon aufgeregt ist -15Tage bis ET

Beitrag von arelien 20.04.11 - 09:13 Uhr

Moin ,

Also mit Erkältung so direkt kenne ich mich nicht aus.

Ich hatte nur eine ähnliche Erfahrung. Hatte damals fast 24 Stunden nicht geschlafen weil ich die Zeit noch genießen wollte und der Arzt zu mir sagte "Heute oder Morgen kommt ihr Sohn nicht zur Welt." Aber mir platze dann doch plötzlich die Fruchtblase. War natürlich total aufgedreht und von Müdigkeit nichts zu sehen..Habe dann auch Wehen bekommen..Nachdem ich nun weit über 24 Stunden wach war und zur Ruhe kam gingen die Wehen auch wieder weg. Erst nachdem ich nach 48 Stunden fast eine PDA bekam und eine Nacht schlafen konnte kamen die Wehen wieder.

Also mein persönliches Fazit:
Wenn der Körper keine kraft hat wird er zumindest nicht unbedingt Wehen auslösen.

Ich drück dir alles Gute für deine Geburt

Beitrag von angie07 20.04.11 - 09:14 Uhr

Ne bekannte aus dem internet hatte damals ihren kleinen mit ner fetten erkältung entbunden und ist nach der geburt nach hause gegangen um es dort auszukurrieren.

Habe aber sonst auch gehört wenn man streß hat und angeschlagen ist das die geburt dann eher auf sich warten lässt. Kann das aber bis lang noch nicht behaupten. Wir erzählen täglich unserem bauchzwerg das er sich noch zeit lassen soll bis der papa urlaub machen kann. ob es klappt kann ich dir dann erzählen noch haben wir 9 tage bis zum ET mal schauen ob wir es bis dahin schaffen.

Gruß

Beitrag von victorias 20.04.11 - 09:39 Uhr

Ja sowas hab ich auch schon gehört - weil man seine ganzen Kräft für die Geburt braucht, manche können sich ja zwischen den Wehen noch shcön ausruhen und dann ist man "wieder fit" und los gehts =)

LG Victoria 23.SSW

Beitrag von nana13 20.04.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

Kan ich so nicht bestätigen.
Meine Mutter hatte bei meiner Geburt eine richtig fiese schwere Grippe.
Hohes Fieber und alles was so dazu gehört.

Ich kam 2 Tage vor Termin auf die Welt, sie hat mich normal Entbunden.

lg nana

Beitrag von katinka80 20.04.11 - 11:14 Uhr

Hm, ich sehe schon. Ich kann mich jetzt wohl nicht darauf "verlassen", das es nicht losgeht.....
Also warte ich ab #zitter ;-) - so wie ichs auch ohne Erkältung machen würde :-D

Lg Katinka