So und nu?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meinwunschkind2011 20.04.11 - 09:36 Uhr

Hallo liebe Hibbeltanten..

hatte ja gestern schonmal geschrieben.. Bisher also immernoch keine Mens in Sicht und heute früh getesten, negativ :-(

Kann sich die Mens verschieben, obwohl ich 100% weiss wann der Es war?
Ich hatte meine letzte Mens am 22.3... Hab Clomi genommen und war am Mo den 4.4. beim FA.. Da konnte sie den ES sehen.. Also hätte ich doch vorgestern, spätestens gestern NMT oder nicht?
Kann sich das trotzdem verschieben? Oder hat der Test vielleicht noch nicht angeschlagen? ( es war ein 25er vom Schlecker )

Ein bissel übel is mir ( sagt aber nichts war mir letzten Monat auch schon ) und ich hab nur ab und an mal nen Ziehen.. Normalerweise habe ich starke Mensschmerzen. Und im Rücken ziehts irgendwie auch..

Ach maaaan und ich habe mir irgendwie nu doch Hoffnungen gemacht..

LG Wunschi

Beitrag von loddlluis2007 20.04.11 - 09:46 Uhr

Hallo!

Hat sie des ES gesehen oder ein reifes Ei? Vielleicht ist es ja erst ein zwei Tage später gesprungen?
Warte ab und teste morgen oder übermorgen nochmal!

LG loddl

Beitrag von meinwunschkind2011 20.04.11 - 09:52 Uhr

Hey loddl..

nein sie hat ein gesprungenes Ei gesehen.. Darum auch kein Predalon mehr gespritzt!
Darum wunder ich mich ja so *grübel..

LG#winke

Beitrag von tomnano 20.04.11 - 10:07 Uhr

Hey Du,

wir haben glaub gestern schon geschrieben... Ich habe heute auch neg. getestet :-( und noch keine Mens. Nehm aber auch Utro, was ich dann jetzt absetze, damit die Mens kommen kann... Alles Mist grad :-(

Drücke Dir die Daumen!
LG
Nano

Beitrag von meinwunschkind2011 20.04.11 - 11:06 Uhr

Hey Du,

ja genau... Och mensch das tut mir leid..
Meine Fa ist eh im Urlaub also wart ich wohl ab. Wenn in ein paar Tagen noch nichts ist teste ich nochmal..
Wir werden dann vorausgesetzt die Mens kommt die Tage wohl einen Monat aussetzen müssen, weil ich kein Clomifen mehr hab und meine FA erst am 27 wieder da ist *grummel.... Ich mag nicht aussetzen....

Ich wünsch dir weiterhin viel Glück! #klee

LG Wunschi

Beitrag von tomnano 20.04.11 - 11:28 Uhr

#danke
Ist ja doof, dass Dein FA grad zu hat. Glaub meine ist auch nicht da. Die meinte irgendwas von die 4 Tage vor oder nach Ostern sind sie auch nicht da. Hatte auch überlegt, ob ich mal anrufen soll und fragen, ob ich das Utro absetzen soll. Aber ich habs jetzt einfach so abgesetzt. Negativ ist ja negativ :-(

Aussetzten wäre echt doof, wenn man so sehr drauf wartet dass es klappt. Meinst Du net ein Vertretungsarzt könnte Dir das Rezept auch ausstellen wenn Du ihm die Situation schilderst? Versuchs doch mal, ne Vertretung muss Dein Doc ja haben... Mal sehen, ob das Clomi auf mich auch noch zu kommt. Meine Gyn meinte, wenn es nach 3 MOnaten mit Utro nix wird - müssen wir mehr machen. Dann gehts zum Zyklusmonitoring etc.... #zitter#zitter#zitter

Warum ist schwanger werden nur so schwer für so viele von uns? Das ist echt net fair! Manche wollen nicht und werden ungewollt schwanger und die die wollen, versuchen alles mögliche und es klappt einfach net :-(

Wünsch Dir auch alles Gute weiterhin. Vielleicht "liest" man sich ja mal wieder...

LG
Nano