HILFE, kann die Fruchtblase auch mal so ``undicht`` sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 20.04.11 - 09:38 Uhr

Hallo Mädels ich hab ein bischen angst eben bekommen...
stand nackt da und wollt mich anziehen, da musste ich plötzlich heftig niesen und ich putze mir die nase und merkte was kribbeln am Bein und sehe das da Flüssigkeit runter läuft, die ein bischen milchig war#schock

Bin in der 31 ssw und habe sonst noch keine Probleme gehabt mit Wehen oder so...meint ihr das war Frucht wasser???
Soll ich zum FA oder ist es übertrieben???

#zitterWarte eigentlich auf den Stadtwerke Man der jederzeit kommen könnte und mein Mann ist auf Arbeit...oh man was soll ich machen???

LG kiddi, die kein Schimmer hat#heul

Beitrag von juliz85 20.04.11 - 09:42 Uhr

keine Angst! das war bestimmt nur Pipi (mit Ausfluss)! Passiert schonmal beim Niesen in der SS! Dein Kind drückt auf die Blase und der Beckenboden ist nicht mehr so stabil...
lg

Beitrag von snuffle 20.04.11 - 09:42 Uhr

Ich denke das ist einfach nur normaler Ausfluss. Wenn es klar ist, solltest du dir Sorgen machen.
Ich würde trotzdem zum FA gehen und das mal kontrollieren lassen, solltest du doch einen Riss haben ist das nicht gut.

LG

Beitrag von eymama 20.04.11 - 09:42 Uhr

Das war sicherlich Urin.
Die Schließmuskeln sind nicht mehr ganz so "dicht" wie vor beginn einer Schwangerschaft.
Manche Frauen haben das Problem mehr, manche gar nicht.
Und nach der Geburt kann es schlimmer werden,muss aber nicht.

Beitrag von schnatterine81 20.04.11 - 09:45 Uhr

huhu ich glaube nicht das es Fruchtwasser war weil das ist klar wie wasser fast und du hast ja geschrieben das es milchig war. Denke mal wird Ausfluss gewesen sein der beim nießen raus lief. ;-)

lg schnatterine81 (36ssw)

Beitrag von chrissiemaus 20.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

ruf doch mal beim FA an und schildere ihm das ganze. Dann kann er entscheiden ob du besser kommen solltest oder es unnötig ist.

Alles Gute!
LG Chrissie

Beitrag von kiddi26 20.04.11 - 09:47 Uhr

Meint ihr es war nur pipi...weil ich kurz davor erst auf der toi war....oh man wenn es ein riß der fruchtblase ist, dann müsste ich ja weiter tropfen oder???

Aber ich ruf auch mal beim FA an...

LG, kiddi

Beitrag von sallycat 20.04.11 - 10:07 Uhr

Hallo!
ich würde direkt zum FA fahren... Die haben so einen Test - und dann weiß man, ob es Fruchtwasser war. Eine Freundin hatte gerade einen Riss - und da kam auch "nur" ein Mal was... Nachdem ich das gehört habe, bin ich allerdings vielleicht auch ein bisschen "zu" nervös - ich würde es jedenfalls nachsehen lassen, wenn nix ist, kannst Du ganz beruhigt nach Hause gehen...
Viele Grüße
Sallycat

Beitrag von coringel 20.04.11 - 10:36 Uhr

Hallo Kiddi,

bei mir ist in der 40. SSW auch Fruchtwasser ausgelaufen, allerdings war dieses rötlich gefärbt. Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube schon, dass Fruchtwasser dann bei allen rötlich sein muss, nicht?

Deines hatte ja eine andere Farbe. Mach Dir vorerst mal keine Sorgen!

Coringel

Beitrag von sallycat 20.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo!
Nein, muss es nicht... EIGENTLICH ist es farblos/gelblich. Blut kann z.B. dabei sein, wenn sich auch am MuMu was "tut"... Deshalb...: Lieber doch zum Arzt...