Chariot Cougar Babysitz, schlecht/gut fürs Kind?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von berlinchrl 20.04.11 - 09:46 Uhr

Hallo, ich habe mir kürzlich einen Chariot Cougar mit dem Babysitz gekauft, um mit meinem Kleinen Laufen zu gehen. Was denkt Ihr über den Babysitz, ist der schlecht für den Kleinen? Wir sind ggf. 2 x pro Woche gemeinsam unterwegs, 75 und 135 Min.

Vielen Dank!

Beitrag von jbw 20.04.11 - 10:28 Uhr

Hallo,

meinst Du diese Hängematte? Da sitzt bzw. liegt jetzt schon unsere Nr. 4 drin, und ich denke, die ist von Federung her wirklich gut. Ähnlich wie bei Wippe und MaxiCosy sollte es keine Dauer-Haltung für das Kind sein, aber für die Länge einer Radtour oder eines Spaziergangs/Joggings ist das meiner Meinung nach voll OK.

Viel Spass!
J.

Beitrag von berlinchrl 20.04.11 - 10:33 Uhr

Ja, die Hängematte meine ich. Da liegen sie weder drin noch sitzen sie. Vom Bauchgefühl würde ich auch sagen, dass die ganz gut ist. Ich würde sogar denken, dass sie besser als MaxiCosi und Wippe ist, weil der Rücken ja doch relativ gerade bzw. sogar leicht nach außen gerundet ist.

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.