Ich in in der 26. SSW und "falle auseinander"!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennylein82 20.04.11 - 10:02 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin nun in der 26 SSW und habe das Gefühl, dass ich gaaanz langsam auseinander falle. Zuvor hatte ich eine super schöne Schwangerschaft. Nur hin und wieder ein Zwicken hier und ein Zwacken dort, doch in der letzten Zeit habe ich immer öfters ein drücken im Unterleib und zwischen den Beinen an den Innenseiten der Oberschenkel linksseitig ein Gefühl, als hätte ich furchtbaren Muskelkater. Ich kann ja kaum noch in einem angemessen Tempo laufen...sie nennen mich schon "den Schleicher".

Sagt mal, liegt es vielleicht daran, dass das Baby in dieser Zeit einfach irgendwie "schneller" wächst??

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von corinna.2010.w 20.04.11 - 10:05 Uhr

huhu

was das nun genau ist kann ich dir auch nicht sagen, ich schätze mal das das kind super bequem liegt, aber für uns bisschen doof :)

Also meiner liegt ja kopf unten und bei mir drückt er den GANZEN tag auf die Blase sodass ich unentwegt das gefühl habe pinkeln zu müssen aber ich muss nicht.

ist ein stätiger druck nach unten.
ICh glaub das alles normal.

Un schnell gehen kann ih auch schon lange nicht mehr.
Hab auch so viel zugenommen das ich wahrscheinlich auch unschwanger so watscheln würde :D


lg
corinna
#schwanger mit Miguel #paket 29ssw

Beitrag von arlett 20.04.11 - 10:25 Uhr

Hallo,


ich bin in der 28. SSW und mein Kleiner drückt mir die Luft weg. #augen Wenn ich liege, kann ich kaum atmen und wenn ich sitze, tritt er mir wie verrückt auf die Blase #nanana Und laufen nenn ich das nicht mehr wirklich was ich da mache.... nennen wir es doch einfach anmutiges Schleichen #rofl
Ich hab bis jetzt noch nicht so viel zugenommen (6kg bei 1,73m und Ausgangsgewicht von 65kg). Da ich aber aus Erfahrung weiß, die Bauchzwerge fangen jetzt erst richtig an zu wachsen, will ich mir die nächsten Monate gar nicht vorstellen #schock
Aber ich freue mich trotz allen minimalen Schwangerschaftbeschwerden (die ich bis jetzt hatte) wahnsinnig #verliebt und genieße die Kugelzeit.


LG Arlett mit #baby boy inside 28.SSW

Beitrag von solania85 20.04.11 - 10:34 Uhr

Bei mir ist es genau das gleiche- nur auf der rechten Seite :)

die letzten Tage war der "schmerz" so stark, dass ich Mausi deswegen gar nicht wargenommen hab.
So hab ich gestern mal weider mein angelsound ausgepackt und gehorcht- gott sei dank alles ok.^^

Laut Hebi soll ich mir deswegen auch nicht so viele Gedanken machen. Das würd sich auch wieder ändern.

LG und alles gute

Solania 27.SSW