Nachts immer Wehen, tagsüber nichts...?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiningstar 20.04.11 - 10:17 Uhr

Guten Morgen! #winke

Seit einigen Tagen wehe ich nun schon vor mir hin.
Hatte in der 36. SSW Senkwehen, danach war zwei Wochen lang nichts. Nun ist es so, dass ich nachts ständig Wehen habe, manchmal auch regelmäßig (von SO auf MO z.B. alle 7-8 Minuten über einige Stunden). Jedes Mal denke ich "Huch, geht es jetzt los?" und sobald ich aufstehe, ist der Spuk aber vorbei bzw. sind die Wehen dann nicht mehr so doll.
Tagsüber merke ich eigentlich nur, dass ich viel viel öfter zur Toilette muss #hicks und dass es unten drückt (als wenn die Periode kommt).

Kann ich mich drauf einstellen, dass es bei uns nachts los gehen wird?! Habe etwas Angst, da mein Mann ab Freitag in den Nachtdienst muss über Ostern...

Oder sind das alles noch Übungswehen und noch gar keine Geburts-Anzeichen?!

Werde auf jeden Fall heute Mal die Tasche packen :-p

LG shini ET-12

Beitrag von lilly-marlene 20.04.11 - 10:23 Uhr

Stups es doch ein wenig an.....
Wenns wieder los geht, dann trinkst du ein glas wein und legst dich in die wann. Vieleicht noch was mit Ingwer und zimt essen und dann noch mit deinem schatzi ins bettchen;-)
das sollen ja alles so hausmittelchen sein um etwas nach zu helfen wenn die geburt eh schon kurz bevor steht (waren zumindest tips meiner hebi bei meiner ersten ss)

Vielleicht geht es ja so noch heute nacht los :) da bräuchtest du auch keine angst mehr haben dass dein mann im nachtdienst ist...

also viel glück#winke

Beitrag von bettina79 20.04.11 - 10:35 Uhr

Hallo,

das geht bei mir schon seit wochen. hab auch nachts immer wieder wehen auch regelmäßig und dann wenn ich aufstehen ist alles sogut wie weg dann gib es nächte wo ich keine wehen habe und nur nicht schlafen kann.

Hab auch schon versucht es anzustupsen mit #sex ananas essen viel zimt und warm baden. Aber es tut sich einfach nichts.

Das etwas lacht sich in meinem bauch bestimmt ins fäustchen.

Naja auch wir werden es irgendwann mal auf die reihe bekommen und unsere Kinder im arm halten

lg Bettina et -9