Geschenk für Papa - Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sophia44 20.04.11 - 10:42 Uhr

Hallo zusammen, mein Mann hat bald Geburtstag und ich würde ihm gerne nicht nur was von mir, sondern auch von unserem Kleinen stellvertretend schenken (15 Mon) - hab mal an irgendeine Vater-Sohn Aktivität gedacht, malen oder so kann er ja noch nicht. Fotorahmen gabs schon letztes Jahr und zu Weihnachten.

Hat jemand eine Idee - was habt ihr Euren Männern so geschenkt, was etwas mit dem Sohnemann oder der Tochter zu tun hatte?

Danke schonmal für Eure Hilfe!

LG
Sophia

Beitrag von bine3002 20.04.11 - 10:46 Uhr

Wieso kann er denn nicht malen? Hast Du es mal probiert?

Meine Tochter hat in dem Alter eine kleine Leinwand und Fingerfarben bekommen und hat für ihre Oma ein wunderschönes Bild gemalt. Sieht aus wie ein Dschungel und wenn man genau hinsieht, kann man ganz viele Tiere finden. Ich finde das Bild wirklich wunderschön und Oma hat sich auch sehr gefreut.

Er könnte vielleicht auch schon ein Osterei bemalen oder ihr bastelt gemeinsam ein Salzteigobjekt. Toll ist z. B. ein Vulkan: Salzteig in Form eines Vulkans kneten, oben drei Wunderkerzen reinstechen, wieder rausziehen, backen und dann anmalen. Am Ende kommen die Wunderkerzen dann wieder rein. Da kann er schon beim Kneten helfen.

Beitrag von xiangwang 20.04.11 - 10:56 Uhr

Lebensmittelfarbe mti kleister (kleister ist ungiftig) oder nimm eiweiss.
Und mach hand und fuß abdrücke.
Alternative zum malen.

ansonsten, kravatte...ein sweatshirt/polo...socken (hihi haben wir immer geschenkt) .... rasierschaum.
Meine kleinen hatte ich bei gebracht Happy birthday papa zu sagen. Was auch genau an dem tag geklappt hatte.

Beitrag von -juli-20 20.04.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

also wir haben "unsrem" Papa zum Geburtstag eine Tasse geschenkt mit einem Foto von uns beiden drauf. Er hatte noch keine eigene Tasse fürs Lehrerzimmer und jetzt hat er uns immer in der Arbeit mit dabei ! Er hat sich riesig gefreut und rennt ganz stolz damit rum =)
Es ist zwar wieder ein Fotogeschenk, aber er hat sich gefreut!
In die Tasse rein könntest du einen Brief legen, ein paar schöne Zeilen schreiben, auch im Namen deines Kindes und als Unterschrift machst du nen Hand oder Fußabdruck hin!

Wär jetzt meine Idee =)

LG, Juli