schwangerschaftstest in der fruchtbaren zeit ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gizo 20.04.11 - 10:46 Uhr

hab eine wichtige frage.
ich bin diese woche in meiner fruchtbaren zeit ....

hab aus spass eine schwangerschaftstest gemacht u der zeigt ganz unerwartet an das ich schwanger bin.

kann es sein das der test durch meine hormone in der fruchtbaren zeit verfälscht worden sind oder bin ich schwanger ??
ergebnis ist eindeutig....

das einzigste was sein kann ist das meine brüste weh tun und ich das gefühl hab zugenommen zu haben obwohl mein gesicht gleich ist ....


hab aber erst im mai einen termin bei meiner ärztin weil ich meine tage trotzdem bekommen habe und die rechnen das daher vom 8 - april statt vom 9. Mai

Beitrag von shorty23 20.04.11 - 10:48 Uhr

Also das gibt es wohl ab und an, dass man trotz Schwangerschaft nochmal die Mens hat! Klingt doch alles gut! Ich würde an deiner Stelle nochmal einen Test machen, einfach zur Sicherheit. Kann mir aber nicht vorstellen, dass der durch irgendwas verfälscht ist, der schlägt ja auf HCG an und das wir nur produziert, wenn du schwanger bist! Alles Gute!!!

Beitrag von gizo 20.04.11 - 10:55 Uhr

ja ich mach nochmal einen test .... wann sollte ich den 2.am besten machen?

Beitrag von april1704 20.04.11 - 11:10 Uhr

Sofort ;-)

Beitrag von grinsekatze85 20.04.11 - 10:54 Uhr

Hallo!

Also ich kenne das nur so, das man in der Fruchtbaren Zeit LH produziert (worauf ja die Ovus anschlagen) und HCG nicht!!!

Denke ich würde auch nochmal einen anderen SST kaufen und schauen, was der sagt. Ist der positiv, würde ich sagen du bist schwanger und hast trotzdem deine Mens bekommen, hört man ja oft.

Drück dir die Daumen, das du wirklich Schwanger bist und alles gut ist!!#klee

LG

Beitrag von bhiala 20.04.11 - 11:46 Uhr

Hm...also ich würde schon sagen das der Test net verfälscht ist. Bei negativ kann es schon mal falsch sein aber bei positiv hm.....

Ich würde nochn Test machen und wichtig nen Termin bei deinem FA ;-)

Beitrag von gizo 20.04.11 - 14:26 Uhr

hallo ihr lieben ...hab grad nochmal nen test gemacht.... wieder positiv.... ich red morgen nochmal mit meinem FA damit die mir nen schnelleren termin gibt weil bis ende mai warte ich nicht :-)

Beitrag von schne82 20.04.11 - 14:57 Uhr

wow das ist ja cool, das nenn ich mal ne Überraschung. Man hat ganz normal seine Mens und macht aus "Spaß" einen SST und dann sowas... hast du denn ein ZB oder sonst was geführt?

Beitrag von gizo 20.04.11 - 15:55 Uhr

also ich hab schon meine fruchtbaren tage mit dem eisprungkalender ausgerechnet un d zusätzlich über ebay günstige ovu test inkl sst gekauft .wir hatten in dieser zeit viel 2 mal geschlechtsverkehr weil entweder waren wir zu müde oder mein mann hatte druck....:-(

und ich hab dann mit einem tag verspätung ganz normal meine tage bekommen. hatte auch brustschmerzen aber das bekommt man ja immer vor der periode.nur gingen diese nicht weg ... und ich fühlte mich immer so aufgeblasen obwoh miene kilos gleich waren. und ich wenig gegessen habe....

und ne freundin meinte ich sei zickig.... also heute sst und siehe da total überraschend positiv....vor 2 wochen war er noch negativ ....