Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ini69 20.04.11 - 11:01 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Damit ich alles mal probiert habe, habe ich mir heute Himbeerblättertee gekauft. Im Gegensatz zum Kk Tee ( der meine SB nur noch schlimmer gemacht hat) ist der ja echt günstig.
So, nun wusste aber die Apothekerin auch nicht wie man ihn dosiert.
Ich trinke ihn ab ZT 1? Richtig? Und wieviel Teel. pro Liter nehmt ihr und wieviel pro Tag trinkt ihr davon?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Ini

Beitrag von 84sterchnchen84 20.04.11 - 11:05 Uhr

Ich trinke 3 Tassen pro Tag in der 1. ZH. Das heißt vom 1. ZT. bis zum Eisprung, also bis zum positiven Ovu. Danach dann Frauenmatelkraut Tee.
Ich nehme 2 Löffel pro Tasse. Ich koche ihn morgens schon komplett und mache ihn dann in eine Thermuskanne und trinke ihn über den Tag verteilt.

Viel #klee

Beitrag von chiccy283 20.04.11 - 12:13 Uhr

Kauft ihr die Tees in der Apotheke? Und was kosten die so? Gibts die auch im DM-Markt/Schlecker?

Beitrag von ini69 20.04.11 - 14:57 Uhr

Ich hab ihn in der Apo gekauft und er hat 1,80 Euro / 100 gr. gekostet.

Beitrag von devilslady88 20.04.11 - 19:38 Uhr

hey,

hab mir den auch anfang der Woche geholt - aus der Apotheke. Hab aber 3,60 für 100g bezahlt. Die Apothekerin sagte zu mir, ich soll ein son Tee-Ei (2 TL ca.) auf eine Tasse machen und drei am Tag trinken.

Ich komm im Moment nicht dazu mehr als eine zu trinken... -.- hilft des auch was?