Cybex X Fix??? oder doch ein anderer Sitz ab 18kg???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wirsindvier 20.04.11 - 11:40 Uhr

Hallo,

es wird langsam Zeit, daß meine Jungs ( 3,5 Jahre ) bald einen neuen Kindersitz fürs Auto benötigen.

Mir sagt der Cybex X Fix eigentlich zu.

Bin mir aber nicht zu 100% sicher.
Ich hätte einfach gerne einen, der noch einen 5 Punkt Gurt hat, aber sowas gibt es nicht mehr ab 18kg oder?
Hab einfach so ein Gefühl, daß meine Jungs sich aus dem "normalen" Gurt immer befreien werden #augen

Habt Ihr ne Idee?
Kennt Ihr den Cybex X Fix?
Könnt Ihr einen anderen mehr empfehlen?
Oder welchen habt Ihr und würdet Ihr den immer wieder kaufen?

lg und #danke vorab
ws4

Beitrag von silvy76 20.04.11 - 11:56 Uhr

hi

ich habe eben noch einen 2. dieser sitze gekauft...ach meiner(3,5) bekommt einen großen sitz. ich bin bisher(2jahre bei meinem großen im gebrauch) super zufrieden und möchte keinen anderen sitz haben

ganz liebe grüße
silvy

Beitrag von miau2 20.04.11 - 12:55 Uhr

Hi,
in D gibt es keinen Sitz der Klassen II/III mit 5-Punkt-Gurt.

Sind deine Kinder denn schon aus dem Ier-Sitz herausgewachsen? Empfohlen wird der Wechsel möglichst lange nach dem 4. Geburtstag. Den Ier kann man benutzen, bis der Kopf vom Kind die Kopfstütze ca. 1/3 (Augenlinie) überreicht.

Das, wovor du Angst hast ist einer der Gründe dafür, dass der Wechsel so spät wie möglich empfohlen wird - weil die Kinder eine gewisse Reife (und natürlich Erziehung ;-)) brauchen, um die Freiheit, die die Anschnallweise mit dem 3-Punkt-Gurt ermöglicht nicht zu nutzen.

ich hatte gestern eine Diskussion mit einem 5jährigen, den ich erstmals bei uns im Auto mitgenommen habe, und wo der Punkt mit der notwendigen "Erziehung" bei der Mutter offenbar nicht wirklich ernst genommen wird, daher diese Ergänzung - das Alter alleine machts halt auch nicht.

Egal wie, du solltest mit Kindern und Auto ins Fachgeschäft fahren (wenn es soweit ist) und ausführlich probesitzen lassen. und den Sitz (kann auch sein, dass nicht bei beiden der gleiche Sitz ideal ist) im Auto probeeinbauen. Und dann entscheiden.

Der solution X-fix (es gibt noch einen anderen von Cybex mit Isofix, der aber schlechtere Testergebnisse hatte) ist eine gute Wahl, wenn er zu Kind und Auto passt. Er war vor dem probesitzen mein Favourit - gekauft haben wir eine Stunde und einige Testsitz-Runden später den Kidfix von Römer. Und mit dem sind wir nach wie vor super zufrieden. Unser Großer hat sich übrigens noch nie befreit, er hat auch im Ier-Sitz mit 2,5 Jahren nur ein einziges Mal am Gurtschloss gespielt - ich denke, dass gehört zu den situationen, wo er mich mal so richtig ernst genommen hat ;-).

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von estragon 20.04.11 - 13:04 Uhr

Hallo,

wir haben für unseren Großen damals den Concord Lift gekauft und sind zufrieden. Der Mittlere hat letztes Jahr einen neuen bekommen. Wir hatten auch bei ihm den Concord im Auge, aber auch der Cybex gefiel uns ganz gut. Lasse durfte letztlich entscheiden, welchen er möchte - er hat den Cybex genommen, denn den gab es in einem freundlichen Schwarz #augen Auch mit dem sind wir sehr zufrieden, bei dem Cybex gefällt mir die Gurtführung etwas besser, beim Concord verdreht sich der Gurt schnell mal (beim Ein- und Aussteigen) das ist beim Cybex noch nicht passiert.

Ich glaube 5-Punkt-Gurte gibt es bei diesen Sitzen nicht mehr. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann laß sie doch noch im anderen Sitz. Ich kann mich erinnern, daß Lasse auch gleich am Anfang während der Fahrt unter dem Gurt durchgekrochen ist (obwohl ich es ihm vorher erklärt hatte), ich hatte ihm dann angedroht, wenns nicht klappt muß er wieder in den alten Sitz. Seit dem ist es gut, allerdings war auch schon 4 1/2.

Also viel Spaß beim shoppen :-D

LG Grith

Beitrag von binnurich 20.04.11 - 13:09 Uhr

meine Tochter ist recht groß und wir haben schon etwas vor dem 3. Geburtstag gewechselt.

Sie hätte sich auch vorher schon abschnallen können. Auf diese Idee käme sie aber im Traum nicht.
Jetzt ist sie 6 und schnallt sich auch beim IIIer Sitz selbst an, achtet drauf, das der Gurt nicht verdreht ist etc.

Ich hab gerade für unseren Zweitwagen auch noch einen X Fix gekauft

Beitrag von wirsindvier 20.04.11 - 13:25 Uhr

Hallo nochmals

#danke für die Antworten.

Zu den Fragen, sie hätten "nach oben" noch ein wenig Platz, aber das Gewicht #hicks ;-)
Sie wiegen jetzt beide etwas über 17kg .... also soviel Zeit habe ich leider nicht mehr, weil der derzeitige Sitz nur bis 18kg zulässig ist.

Wir werden auf alle Fälle mal probesitzen :-)

Das wg dem anschnallen bzw eher wegen dem abschnallen, muß ich ihnen nochmals deutlich machen.
Bis jetzt waren sie beide brav, wobei der eine letztes Jahr - 3 Monate lang, sich aus dem 5 Punkt Gurt befreit hat #augen ( jetzt haben wir schon seit Juli ruhe damit :-) ) ( sie sagen mir sogar, daß ich mich sofort anschnallen muß *lach - ich fahre selbst kurze Strecken angeschnallt, aber zeitweise erst dann wenn ich ausparkt habe )

Wir gehen einfach am Wochenende ins Fachgeschäft ( ich hoffe die haben den Sitz ) und lass beide mal Probesitzen

#danke nochmals

lg #winke



Beitrag von ichbins04 20.04.11 - 21:39 Uhr

hallo,

wir haben des cybex solution x-fix.
unser großes kind benutzt ihn seid er knapp 5 jahre alt ist.

er passt top ins auto und mein sohn sitzt supergut im sitz.

gruß

Beitrag von bienenhummel 20.04.11 - 22:18 Uhr

Hi,
der Cybex Sitz ist super. Wir haben auch den Solution X-fix und mögen den total. In dem Alter kann man doch schon ganz vernünftig mit ihnen reden, mein Kleiner macht manchmal den Arm aus dem Gurt, seitdem ich mit ihm ernst darüber geredet habe, macht er das nicht mehr.
LG
Biene