Noch eine Antwort gesucht zwecks Herzrasen und Schwindel und Panik!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von chnander 20.04.11 - 11:44 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=3109931&pid=19694720



Beitrag von elli81 20.04.11 - 12:56 Uhr

Gehe doch bitte nochmal zu deinem Hausarzt evtl. auch zum Frauenarzt. Denn wir sind hier ja keine Ärtzte und deswegen wird dir hier keiner weiterhelfen können.

LG Elisabeth

Beitrag von 110385 21.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo!

Aus deinem Beitrag kann man nicht wirklich viel schließen....

Es kann entweder eine hormonelle Ursache haben oder psychische. Hast du schon länger mit Panikattaken zu tun? Seit wann hast du die Probleme? Hast du mal mit deinem Hausarzt drüber gesprochen? Hast du es mal mit Beruhigungstabletten probiert?

Fragen über Fragen....

Die Symptome die du beschreibst klingen für mich sehr psychosomatisch. Lass dich organisch (besonders wegen der Schilddrüse) nochmal durchchecken (wenn das nicht schon passiert ist) und wenn alles ok ist, musst du ganz stark deine Psyche in Betracht ziehen. Denn Schwindel, Herzrasen, erhöhter Blutdruck + Puls, Angstzustände bilden zusammen einen Kreis.

Meine Freundin hatte genau dasselbe :-(
Alles Gute!!!

Beitrag von chnander 21.04.11 - 21:48 Uhr

Danke für eure Antworten !Bin noch eine Woche krankgeschrieben mindesten s!
Bin bei meinem Hausarzt in Behandlung er gab mir Metropolol 2 mal 1 47 mg

!EKG wie gesagt zeigte eine Sinustachycardie und Extrasystolen .

Er will erst mal noch den Kardiologen Befund abwarten nächsten Donnerstag!

Er tipt auch mehr auf Psychosomatisch ausgelöst durch ein sehr lange Schmerzen und dann noch den Verlust meiner Eltern!

es fing aber jezt erst wieder nach einer Zahnextraktion an die extrem schmerzhaft war!

Ok meine Regel hatte ich auch 3 Wochen habe nun einen neue Verhütungsmethode !

Sd Werte sind soweit ok !Die Sd is ja raus nur fT3 is etwas erniedrigt!

Ich hatte den Verdacht das ich die Sd Tabletten nicht vertrage steht ja als Nebenwirkung drauf aber Hausarzt meinte es liegt nicht daran dann häte ich die andre Firma auch nicht vertragen!

Hm na mal abwarten was noch kommt im Moment ist der Blutdruck und Puls wieder normal dank Betablocker