mein zweites sternchen innerhalb von 8 wochen...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von vanillaice 20.04.11 - 11:57 Uhr

ich habe nach meiner FG#sternam 7.2.2011 gestern erneut mein krümelchen ziehen lassen müssen:-(diesmal sogar mit einer as...ich fühle mich so traurig,leer,ausgelaugt,wütend,enttäuscht und frage mich nur:WARUM????...mein blut wird jetzt auf gerinnungstörungen untersucht...ich hoffe ich werde nochmal irgendwann ein gesundes baby im arm halten dürfen:-(

Beitrag von technotubbie1981 20.04.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

tut mir wirklich sehr leid für dich! #liebdrueck
Ich hatte letzte Woche Freitag einen natürlichen Abgang in der 6. SSW. Zum Glück ohne Ausschabung.
2 #kerze für unsere Sternchen!
Wie weit warst du denn schon?
Stelle mir das so schlimm vor wenn man das 2x hintereinader mitmachen muss. Ich mache mir jetzt auch immer wieder Gedanken wie es ist wenn ich wieder schwanger werde. Ist nach so einem Schicksalsschlag auch automatisch so und kann man nicht unterdücken!
Wir haben 12 ÜZ gebraucht, dann hat es endlich geklappt und dann das.
Gut ist dass dein Blut jetzt auf ne Gerinnungsstörung untersucht wird.
Glaube mir, auch wir dürfen bald ein gesundes Baby im Arm halten!

LG Steffi

Beitrag von ksmfi 20.04.11 - 13:06 Uhr

erstmal eine #kerze für deine 2 Sternchen

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst. Habe dieses Jahr auch zwei Sternchen ziehen lassen müssen. Beide mit AS. Am 12.1 und am 13.4.11. (8 und 9 SSW.)

Ich frage mich auch nach dem Warum!! und lasse mich jetzt untersuchen. Morgen gehen mein Mann und ich zu einer Pränatalen Frauenarztpraxis. Die checken dann alles von Blutgerinnung, Schilddrüse und genetig durch. Ich hoffe, dass ich dann endlich eine Antwort bekomme auf das Warum und vorallem das man bei einer evtl. neuen SS mir helfen kann. Nochmal kann ich das nicht ertragen.

Ich drück dir die Daumen, dass du ein Ergebnis bekommst.

Lg
Steffi mit 2 #stern im Herzen

Beitrag von jessa1982 20.04.11 - 14:24 Uhr


Das tut mir so leid für dich!

Hab das ganze 3x mitgemacht bevor ich auf irgendwas untersucht wurde!!!

Siehe da, hab tatsächlich mehrere Störungen in der Gerinnung und bin jetzt

in der 18. Ssw.

Ich muss mir zwar jeden Tag was spritzen, aber du siehst, es ist auch nach

mehreren Fg nicht unmöglich #liebdrueck

Jetzt erholt euch erstmal von dem Schock, wartet alle Untersuchungen ab

und dann legt wieder los ;-)

Alles gute#klee

Beitrag von vanillaice 20.04.11 - 15:25 Uhr

Ich danke euch allen für die lieben worte..man kann es einfach nicht verstehen was los ist weil man ja schon ein gesundes kind hat,ohne probleme...und nun zweimal so ein erlebniss:-(ich hoffe man kann mir helfen und mein kleiner darf bald ein grosser bruder werden!!!euch allen alles liebe#liebdrueck