lecker-leichtes Osterdessert gesucht

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nadinsche77 20.04.11 - 12:05 Uhr

Hallo ihr,

an Ostern kommen meine Eltern & meine Schwiegereltern zum Essen.
Vorneweg gibt's nen leichten, bunten Salat. Als Hauptgang Schweinelende aus dem Ofen mit Spätzle, Kartoffelgratin und Gemüse.

Jetzt grübel ich noch über dem Dessert... Es soll was frisches, leichtes sein. Gut vorzubereiten und am besten mit Früchten. Joghurtbombe kenn ich schon, aber die gibt's bei uns so oft. Ich hätte mal Lust auf was Neues!

Freu mich auf Eure Ideen & Anregungen!

LG
Nadine

Beitrag von simmi200 20.04.11 - 12:38 Uhr

Huhu,

koch doch einfach eine Rote Grütze selber?
Ich mach mir das ganz einfach.
Gefrorene Früchte nach Wahl kaufen, kochen und würzen und dann mit einem Packen Vanillepuddingpulver abbinden. Geht einfach schnell und lecker.
Dazu eine Kugel Vanille eis.. LECKER

Beitrag von mirabelle75 20.04.11 - 12:51 Uhr

Hallo Nadine,

ich hatte mir bei chefkoch.de ein leckeres Rezept für ein leichtes Joghurt-Panna-Cotta rausgesucht. Das war sehr lecker, gut vorzubereiten und lag nicht schwer im Magen. Ich hatte dazu einen Fruchtspiegel aus pürierten Erdbeeren gemacht und alles mit ein paar Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren garniert. Kam bei den Gästen sehr gut an!

Liebe Grüße

Beitrag von pearljen 20.04.11 - 13:25 Uhr

Apfeltraum
200 g Löffelbisquit
8 EL Eierlikör oder Apfelsaft
500 g Apfelmus
250 g Mascarpone (ich nehme die Light-Version)
200 g Sahnequark
75 g Zucker
1 P Vaniellezucker
100g geschlagene Sahne (ich nehme Cremefine)
Zimt oder Schokopulver

Eine flache Auflaufform mit den Löffelbisquits belegen (Zuckerseite nach unten) mit Likör oder Apfelsaft beträufeln. Apfelmus darauf verteilen. Mascarpone, Sahnequark, Zucker u. geschlagene Sahne vermischen und auf dem Apfelmus verteilen. Ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Mit Zimt oder Schokoladenpulver bestreuen.

Sehr lecker ;-) #mampf