Paten fragen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melbli 20.04.11 - 12:59 Uhr

Hallöchen - Ich schon wieder!!

Mein Mann und ich haben uns entschieden das wir `unsere` Paten schon vor der Geburt fragen wollen... hab mal nen bisschen gedichtet!

(Text soll an Tasse bzw. Schneekugel mit 3D Ultraschallbild kommen)

Bald werde ich das Licht der Welt erblicken,
mal schauen wie sie dort so ticken.
Denn mächtig eng wird es bei Mama im Bauch,
mehr Platz brauch ich, das denk ich auch.
Auf der Welt ist alles für mich hergerichtet,
doch eine Frage habe ich noch nur an dich gerichtet.
Ein Pate muss ich mir noch suchen,
was meinste - kann ich dich dafür buchen?
Verantwortung hat der Pate zu tragen,
darum hab ich gedacht DICH zu fragen.
du brauchst deine Entscheidung nicht sofort zu sagen,
Du kannst ruhig noch ein wenig vertagen.
Ich würde würde mich freuen wenn du Lust dazu hast,
und du der Meinung bist das die Aufgabe zu dir passt.

Was haltet ihr davon? Zu kitschig??

Beitrag von jacky84a 20.04.11 - 13:15 Uhr

oh voll schööööööööön....

das muss ich mir kopieren!! *sorry*

Beitrag von annette-22 20.04.11 - 13:19 Uhr

Ich finds schön und garnichts kitschig :-)

Beitrag von schmusepuppe 20.04.11 - 13:28 Uhr

Hallo!

Find das auch nicht kitschig sondern ein tolle Idee! Ich hab auch einen Brief im Namen meiner kleinen Maus an den zukünftigen paten geschrieben wobei mir sogar die Tränen kamen ;-)

Lg
Sybille

Beitrag von bini11 20.04.11 - 13:52 Uhr

Och gott wie süss #verliebt

Da kommen mir die Tränen (schei* Hormone ;-)) #heul

Ich würd das nehmen!

Beitrag von nudel-08 20.04.11 - 14:16 Uhr

Das ist ein großer Fehler.....








sowas hier rein zu stellen.....








denn das klaue ich mir jetzt auch!!!!


Ist total schöne Idee! Super gemacht!Hut ab!#winke

Beitrag von sanne90 20.04.11 - 22:48 Uhr

Voll schöne Idee :-)


Kleine Anmerkung ;-) : Vergesst nicht mit eurem Paten eure Erwartungen an das Patenamt abzusprechen. Da scheiden sich nämlich die Geister und oftmals liegen Welten dazwischen. Wir haben auch sehr sehr lange überlegt wer Pate werden könnte und warum. Paten haben sofort zugesagt. Aber so richtig zufrieden bin ich nicht :-( Die eine Patin klässt kaum was von sich hören, da müssen wir aktiv werden und der andre Pate sieht sich auch eher als Schenkpate... Man hört/sieht sich nur an Geb. oder andren Festen. Das find ich traurig, habe es aber schon versucht anzusprechen. Es ist etwas besser geworden. Unser sohn braucht keine großen Geschenke vom Paten, sondern eher einen guten Kontakt ;-) Klärt es vor Patenantritt ;-)


glg Sanne