Neugeborenes: heute Jäckchen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chrisdrea24 20.04.11 - 13:04 Uhr

Gell ja, oder? Meine Lea ist heute 9 Tage alt und hier ist es ziemlich warm außen, ca. 24 Grad. Muß dann die Große vom Hort abholen. Man sagt doch immer die kleinen können die Wärme noch nicht so halten. Hab vor im Schatten zu laufen, bzw. mit Sonnenschirm. Da zieh ich doch ein Jäckchen an, so ein Sweat- Jäckchen.
ANDREA

Beitrag von sweetelchen 20.04.11 - 13:09 Uhr

Also meine Tochter ist 1 Monat alt und ich habe auch Angst sie zu kalt anzuziehen. Aber ich gehe der Zwiebelschicht nach. Wenn ich merke sie schwitzt (vorallem merkt man das sie am Rücken etwas nass sind) dann ziehe ich ihr etwas aus.

Beitrag von chrisdrea24 20.04.11 - 13:12 Uhr

Ja vorallem sagt man ja immer, die kühlen doch noch hziemlich schnell aus. Ich kann aber net ständig in den Nacken fassen, weil sie das glaub ich stört.... Alles nicht so einfach

Beitrag von chrisdrea24 20.04.11 - 13:13 Uhr

Hatte vor 7 Jahren ein Augustbaby und da hat es noch geheißen, jeder Körperteil muß mindestens einmal bedeckt sein, egal wie heiß es ist. Und den Sommer haben wir auch rumgebracht.

Beitrag von shorty1284 20.04.11 - 13:15 Uhr

Huhu,

also mein Sohn ist heute 10 Tage alt und ich ziehe ihm auch eine Jacke an. Er hat zwar noch einen langarmbody und ein Shirt an, aber mir ist das zu unsicher .... Ich hab zar immer Angst, dass er einen Wärmestau bekommt, aber auch Angst das er friert #schwitz#schock ...


Liebe Grüße Shorty und Jonah (10Tage)

Beitrag von chrisdrea24 20.04.11 - 13:22 Uhr

Also nen Langarmbody hab ich keinen mehr an. Kalte Händchen hat sie zwar mal, aber das denke ich ist normal.

Beitrag von shorty1284 20.04.11 - 13:31 Uhr

Na ja, meine Hebi hat mir das noch empfohlen, denn er hat auch eine Strumpfhose und zwei Paar Socken an, da er ziemlich kalte Füße hat :-( und Hände ... Ja, er sieht sich den Body oder das Shirt darüber (im übrigen ist es ein Shirt und kein Pulli, daher ziehe ich auf jeden Fall eine dünne Sweetjacke an ... er liegt dann in der Softtasche ohne Decke ... :-)

Beitrag von chrisdrea24 20.04.11 - 13:34 Uhr

Meine hat auch zwei paar Socken an wegen eisigen Füßchen. Und sie ist in der Tasche zugedeckt.

Beitrag von kikiy 20.04.11 - 13:21 Uhr

Nein,die Sonne ist schon echt sehr intensiv. Ein langes Oberteil reicht.Du deckst dein Kind ja wahrscheinlich auch noch zu. Und noch ein Tipp:locker werden.Dem Kind wird ohne Jäckchen nichts passieren. Sage ich dir aus der Erfahrung mit 2 Sommerbabys:-)

Beitrag von spark.oats 20.04.11 - 13:57 Uhr

Ich zieh der kleinen maus (acht tage) auch nur noch so ein dünnes jäckchen an und dann kriegt sie noch ne leichte decke drüber... dann noch n mützchen.. ich hab auch immer angst, dass sie zu warm eingepackt ist.. :/

Beitrag von gussymaus 20.04.11 - 15:37 Uhr

leicht aber langärmelig würde ich sagen... also irgendwie pulli-artig. dazu ne dünne decke die du nach bedarf drauf oder daneben legen kannst... kannst ja zwischendurch mal fühlen.

meine süße liegt ohne ärmel im kinderwagen, aber hier regt sich auch kein löüftchen (sehr geschützt) und sie strampelt schon wie eine wilde. zum schlafen lege ich ne leichte decke drüber wenn sie eingenickt ist.