Pillenwechsel wie am besten , vertrage meine jetzige überhaupt nicht!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sabriina 20.04.11 - 13:09 Uhr

Hallo

ich vertrage meine jetzige Pille wirklich überhaupt nicht! Mir ging es noch nie so schlecht, wegen einer Pille.

Habe nun eine andere verschrieben bekommen.
Aber jetzt ist meine Frage muss ich wirklich die Packung zuende nehmen?
(mir graust es ja schon davor)

KAnn ich sie nicht sofort absetzen und warten das ich meine "regel" bekomme und dann die andere anfangen?

Oder bin ich dann nicht mehr geschützt?

Sorry falls es eine total dumme frage ist, aber ich weiß es wirklich nicht!

Beitrag von gracekelly 21.04.11 - 18:18 Uhr

Meist steht in der Packungsbeilage wie man bei einem Wechsel verfahren sollte.

Im Prinzip kannst du sofort wechseln, ABER die letzten 7 Tagen solltest keinen Sex ohne Kondom gehabt haben und die ersten 7 Pillen solltest du noch zusätzlich verhüten.

So wäre es auf jeden Fall sicher, da du ja leider nicht geschrieben hast welche Pille du nimmst und nehmen wirst.