Brauche Hilfe..Essensplan für 4 köpfige Familie, DRINGEND!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von babydollbell 20.04.11 - 13:13 Uhr

Hallo!

Da wir einige Rechnungen zu bezahlen haben, wird der nächste Monat wohl ein wenig eng vom Geld her.

Wir haben 120€ die Woche zur verfügung, davon muss ALLES gekauft werden, auch Windeln und Feuchttücher.

Wer kann mir helfen, günstige Gerichte, die schmecken und vorallem auch Gemüse beinhalten?

LG Nadine

Beitrag von nochmal 20.04.11 - 14:07 Uhr

Hallo,

ich finde 120€ die Woche völlig ausreichend.

Kartoffeln mit Spinat (frisch oder TK) und Spiegeleier

Kartoffeln mit Bratgemüse (verschiede Saisongemüse dünsten und anbraten) und selbstegemachten Kräuterquark

Kartffeln mit Bratwurst und Sauerkraut

selbstgemachte Möhrensuppe oder Bohnensuppe (Eintöpfe)

Bouletten mit Mischgemüse und Reis

Nudeln mit Gemüsebolognese

Man kann noch mehr aufzählen - es gibt soviele Möglichkeiten.
Nutze das Saisongemüse und Obst!

Gruß


Beitrag von lydia08 20.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo Nadine!

Hier findest du vielleicht einige Anregungen:

http://www.s-paul.de/

Viele Grüße

Lydia08.

Beitrag von mirabelle75 20.04.11 - 14:22 Uhr

Hallo Nadine,

folgende Gerichte fallen mir spontan ein:

- selbstgemachte Ofenpommes mit Dip und Salat
- Wiener Würstchen mit Kartoffel-Gurken-Salat
- Spaghetti mit Spinatsauce oder Tomaten-Gemüsesauce
- Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch (das Kilo Zucchini kostet momentan nur 1 €)
- Frikadellen mit Kartoffelbrei und Möhrengemüse
- Selbstgemachte Pizza
- Puten-Gemüse-Geschnetzeltes mit Reis
- Spinat, Spiegelei und Kartoffeln
- Bauernomlett
- Nudelauflauf mit Salat

Grüße

Beitrag von miss-bennett 20.04.11 - 20:00 Uhr

Hallo!

Was mich gerade wundert:

es werden nur Mittagsgerichte aufgeführt. Wo bleiben das Frühstück, die Zwischenmalzeiten, das Abendessen, die Getränke, das Obst, Waschmittel...? #kratz

Beitrag von lilaluise 21.04.11 - 10:35 Uhr

sie hat ja nix von waschmittel geschrieben?oder?mit essenplan meint man doch meistens mittagessen

Beitrag von miss-bennett 21.04.11 - 17:54 Uhr

Ahhh... sie schrieb von den Windeln und Feuchttüchern! Und ich denke an das Waschmittel. Aber sicher war ich, dass sie das auch damit meint

Ihr ging es nicht nur um Essensplan fürs Mittagessen, sondern darum dass sie ALLES (?) von 120 €/Woche kaufen müssen

Wenn ich Essensplan mache, dann schreibe ich sowohl das Mittag-, als auch das Abendessen (so koche ich z.B. doppelt so viele Kartoffeln, Nudeln etc. und spare Zeit beim Abendessen oder beim Mittagessen am nächsten Tag)

Gruß

Beitrag von derhimmelmusswarten 20.04.11 - 20:55 Uhr

Anstatt Feuchttücher würde ich, wann immer es geht, Waschlappen nehmen. Kommt in eure Nähe mal der Windel-LKW? Ich kaufe ab Werk (hab jetzt nicht geguckt wo du wohnst) und bin da sehr zufrieden. Ansonsten: Angebotsblättchen studieren und danach kaufen. Obst und Gemüse wird abends oft reduziert. Vor allem Samstags. Ebenso Backwaren. Viel ohne Fleisch kochen.

Beitrag von choclatchip 21.04.11 - 11:00 Uhr

Huhu,

du kannst auch dein Brot selbst backen, entweder nach Rezept oder eine Brotbackmischung ;-) ( gibt es auch bei Aldi oder so )!!

Es sind ja schon viele Mittagsgerichte aufgezählt worden. Du kannst evtl Reste verwerten mit einen Auflauf oder auch Süssspeisen ( je nachdem ob ihr die mögt ) sind auch immer günstig - Milchreis mit Zimt und Früchten, Pfannkuchen, Griess- oder Reisauflauf.

Für Abends evl. auch mal Pizzabrötchen ;-)

LG Kathrin