Eure Babys 7,5 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muire 20.04.11 - 14:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,
gibts hier auch "Leidensgenossinnen"?
Immer wenn ich mit meinem Sohn unterwegs bin, gibts von JEDER Mutter die wir unterwegs über den Weg fahren Kommentare "Guck mal, das Baby liegt verkehrt herum".

Mein Sohn ist ein Großer, schon seit Geburt, wächst pro Monat durchschnittlich 4 cm.
Nun ist er 7,5 Monate alt, (also ein grosser Säugling) und kann sich von allein nicht in die Sitzposition bewegen.
Darum liegt er im Kinderwagen meist auf dem Bauch, stützt sich mit Armen und Pberkörper ab und guckt sich alles spannende an. Füße Richtung Wagenschieber. Das gesündeste für die jungen Babys.

Das irritiert anscheinend sämtliche Mütter....und mich nerven die ungebetenen Kommentare. Aber wurscht.

Wie groß sind denn eure Babys? Gibts zufällig bei euch auch noch größere Kinder?
Habe nämlich bislang immer nur Babys wahrgenommen, die doppelt so alt und aber kleiner waren, als unser Sohn.

Bei der U5 vor einem Monat mit damals 6,5 Monaten wog er 10350g, maß 74,5 cm und hatte einen Kopfumfang von 45,5 cm.

Trägt jetzt, einen Monat später Kleidergröße 86, Hutgröße 51 und ist nochmal gewachsen.

Freu mich zu lesen wie eure so gewachsen sind. (hätte wohl während der SS nicht täglich 1L Milch trinken und 1 Ei essen sollen :D)

GLG

Beitrag von nine-09 20.04.11 - 15:38 Uhr

Hallo,

meiner ist nicht so groß wie deiner...
Auf dem Bauch liegen mag er garnicht so. Er dreht sich und kugelt sich so rum. Sitzen ist auch noch nicht bei uns.

Bei der U5 hatten wir 7290g(er war vorher krank und hatte abgenommen),momentan sinds 8kg,67cm hat er nur und der Kopf war bei 43cm.
Also eher Klein!!! Dafür benutzt er jetzt seine Stimme sehr stark...:)

LG Janine

Beitrag von mamakw 20.04.11 - 15:52 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist ebenfalls 7,5 Monate alt und misst 70 cm. Er wiegt 7800 gr. Kleidergröße 68 oder 74, das kommt immer darauf an.

Ich sehe öfters Babys in Bauchlage im Kinderwagen und ich finde es gut, dass du dein Kind noch nicht setzt, wenn es nicht selbständig sitzen kann. Oftmals sieht man zusammengesackte Babys, die vielleicht 5 Monate alt sind, im Buggy sitzen. Kann doch nicht gut sein für den Rücken.

Lg mamakw

Beitrag von electronical 20.04.11 - 17:25 Uhr

Hallihallo

Mein Engel ist zwar noch keine 7,5Monate, aber Ben ist in 1 Woche 6Monate und ist 74cm groß und wiegt mit Sicherheit über 10kg. U5 haben wir leider erst in 4 Wochen...Also mit fast genau 7Monaten.
Sein Kopf misst auch schon so 44cm. KOmmt also exakt an deinen großen Kleinen ran.
Ich finds gaaaaaaaaaaaaaar nicht schlimm. Ich bin so stolz auf mein großes Baby. Echt...Ein HIngucker :-D Und so süß :-)
In meiner Umgebung sind auch nur kleinere, "normale" Babys. Aber is mir echt wurscht.... Jedes Baby ist anders und unsere sind ja nicht unnormal nur weil sie größer sind....

Hast du ihn im Sportwagen auf dem Bauch liegend? Das möchte ich jetzt auch ausprobieren, da es momentan immer ein Schreikonzert im Kiwa gibt....

Achso, Ben trägt jetzt schon Größe 80 oben... Teilweise 86....
Hosen kommt drauf an..Manchmal passt noch ne 68, aber meist 74/80.

LG an euch :-)

Jule mit Ben (bald 6 Monate)#verliebt

Beitrag von muire 20.04.11 - 19:22 Uhr

Huhu Jule,

ich habe im Kinderwagen die Trage rausgenommen,wo die Babys drin liegen, sodass er quasi auf der Buggi/Sportwagenfläche liegt, die man später aufstellt und verkehrt herum auf das Gestell setzt. Dabei schnalle ich ihn immer an, das Verdeck ist so tief, dass er noch gucken kann, aber sonnengeschützt ist. Dazu noch n Sonnenschirm und es klappt super!
Bin ja beruhigt dass es nich einen großgewachsenen gibt. Finde mein Baby auch völligst normal, sein Papa ist ja auch fast2 Meter groß, da wirds Baby auch nn Großer. Auf Konzerten später werden sie immer gut sehen können :D
Nicht so schön finde ich nur Kommentare wie "ist n ganz schön propperes Baby"...denn er ist nicht übergewichtig, nur groß und irgendwie finden das andere Mütter negativ.
Liam musste sich übrigens erst ans "Auf dem Bauch liegen" gewöhnen, denn auf dem Rücken liegen ist bequemer :D
Aber das Nörgeln hab ich 2-3 Mal ignoriert und seit dem liebt er es, weil er soviel mehr sehen und entdecken kann. Und ist auch noch besser vor Sonne geschützt!
Viel Erfolg beim "Ben im Sportwagen auf den Bauch legen" :)
LG

Beitrag von electronical 20.04.11 - 19:56 Uhr

Du schnallst ihn aufm Bauch an?
Wie du das mit dem Verdeck meinst, versteh ich nich :-D Haste ein Foto davon? #rofl

Hehe genau, später auf Konzerten haben sie die beste Sicht :-D
Unsere Familys sind auch groß. Aber bei Jungs find ich das toll.
Ja ich muss mir das mit dem propper auch oft anhören....
Tz...egal.

Beitrag von muire 20.04.11 - 19:26 Uhr

Danke für eure Beiträge!
Auch für den Zuspruch!
Ich finde es auch nicht schön für die Babys, wenn ihre Mütter sie hinsetzten, auch wenn sie es von selbst noch nicht können, und wenn diese Mütter dann noch unerwünschte Kommentare abgeben, wenn man bei seinem Baby einen gesunden Rücken fördert.

Seit froh, wenn eure Babys nicht so groß sind. Ich wär reich, wenn ich jedesmal Geld gekriegt hätte für den Kommentar, "wieso liegt er falsch herum auf dem Sportwagen, kann er nich sitzen?"

...."Nein....er ist erst 7 Monate, noch klein..sieht nur älter aus..:"

Schade, dass Mütter so sehr an der Norm festhängen und so wenig tolerant sind. Oder sich einfach mal auf die Zunge beißen, statt fremde Kinder zu bewerten und kommentiere. Muttertiere können echt bissig sein :)

Zum Glück gibts hier nette Muttertiere! :)'
LG

Beitrag von nine-09 20.04.11 - 20:30 Uhr

Meine Tochter Tatjana kam damals mit nur 46cm auf die Welt,sie kam in der 38SSW. Und sie war lange klein und gehört auch heute noch nicht zu den größten.
Wir saßen einmal in der Straßenbahn und da kam eine Mama mit ihrem Sohn (er war so zwei Jahre),er sagte zu seiner Mama"schau mal da sitzt ein Baby" und die Mama zu ihm "ja das ist ein Baby.
Da war meine Maus aber auch schon fast 2 Jahre. Ich hab das dann aufgeklärt und als sie dann sahen das sie auch laufen kann waren sie verwirrt.

Naja,ich hab geschmunzelt,fand das süß.

LG Janine

Beitrag von loveleen 21.04.11 - 16:20 Uhr

Also unser war bei der U5 ... da war er 6Monate alt 76cm lang bei 7200g und einem Kopfumfabg von 43cm also ein extrem langes dünnes würmchen... aber jedes Kind ist halt ein Individium - das kommt von individuell ;-)