Zahnarzt und Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von isilay09 20.04.11 - 14:25 Uhr

Hallo

Ich muss dringend zum Zahnarzt,aber wie mache ich das mit der Kleinen ??
Mein Mann bekommt kein frei (hatt schon den Chef gefragt) und Familie,Freunde Wohnen einfach zu weit weg,Nachbarn frag ich gar nicht...

Wie mach ich das am besten ??Hatt jemand ein Tipp ???

Danke schönen Tag und genisst die Sonne

Beitrag von 5kids. 20.04.11 - 14:35 Uhr

Hallo!

Wo liegt das Problem? #kratz
Du hast ein Kind,keinen Hund der draussen bleiben muss!

Beitrag von isilay09 20.04.11 - 14:37 Uhr

Aber was wenn sie keine ruhe gibt ??Langeweile oder so ??Ich glaub kaum das ich mit den Kinderwagen rein kann....ist ja nur 5min entfernt...da brauch ich kein Auto..Hmm..ich versuchs mal Danke

Beitrag von hardcorezicke 20.04.11 - 14:41 Uhr

mit nehmen.. bei uns hat sich sogar die arzthelferin gekümmert.. hatte sie aufm arm als sie knatschig wurde und mich nicht sah

LG

Beitrag von gussymaus 20.04.11 - 15:35 Uhr

baby in den kinderwagne oder babysafe und auf den flur wenn es nicht mit ins zimmer passt. da wird schon eine arzthelferin die 10 minuten drauf aufpassen... mehr als ne halbe stunde wirst du bei einem spontan-termin da ja nicht zubringen...

im schlimmsten fall plärrt sie halt, das wird dein kind nicht umbringen! ;-)

Beitrag von dentatus77 20.04.11 - 15:37 Uhr

Hallo!
Ih hatte 2 Füllungen bekommen, als meine Tochter etwas älter war (was es ja nicht leichter macht, eher im Gegenteil), da hab ich sie einfach mitgenommen. Anfangs hatte sei geschlafen, und als sie dann wach und ungnädig wurde, hat eine Helferin sie mit nach vorne genommen. Da war sie dann ganz zufrieden.
An deiner Stelle würd ich versuchen, den Termin zu einer Zeit zu machen, wo die Kleine normalerweise schläft, dann kann sie im Kinderwagen schlafen, eine Helferin bewacht nebenbei ihren Schlaf (denke nicht, dass der Kinderwagen ins Behandlungszimmer passt ;-)) und du kannst dich in Ruhe behandeln lassen.
Liebe Grüße!

Beitrag von mausi6375 20.04.11 - 16:28 Uhr

Ich hab nächste Woche Termin und Leo kommt mit!
Die zahnarzthelferin meinte, der Doc kann ihm dann auch schon mal ins schnüsschen gucken.
Die meinten, dann gewöhnt er sich schon mal dran und dann gäbs später weniger Ärger beim 1. Richtigen Termin.

Lg
Maren

Beitrag von katrinchen-p 20.04.11 - 18:15 Uhr

Einfach mitnehmen. Wenn deine Tochter knatscht kümmern sich bestimmt gerne auch kurz die Arzthelferinnen um Dein Kind. So war es bei mir jedenfalls.

Beitrag von jurbs 20.04.11 - 20:52 Uhr

mitnehmen .... ich musste 3 Wochen nach der Geburt an nem Zahnfleischtumor operiert werden und danach 2 oder 3 mal wöchentlich zur Kontrolle - alle waren irritiert, dass ich sie am Anfang nicht mithatte. ruf doch beim Zahnarzt an und frag ob das ok bei denen ist!