Kann das der ES gewesen sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ammeli 20.04.11 - 14:37 Uhr

ZT: 12 leichtes Ziehen linker Eierstock
ZT 13: leichtes Ziehen linker Eierstock
ZT: 14 starkes heftiges Ziehen linker Eierstock

und plötzlich war es weg...bis jetzt...ZT 20

kennt das jemand um den ES herum ?


Lieben Gruß und einen sonnigen Tag!

ammeli mit Zicke fest an der Hand

Beitrag von sandradeaumler100 20.04.11 - 14:45 Uhr

Wie sieht denn deine tempi aus???

Beitrag von ammeli 20.04.11 - 14:53 Uhr

@sandradeaumier100: ich führe kein Zyklusblatt. Achte auch auf nichts...hatte eine Ausschabung in der 9. SSW vor 2 Monaten und deswegen wollen wir es "ruhig" angehen lassen... mir ist halt nur der Schmerz aufgefallen und da er genau mittig (zeitlich) lag dachte ich das könnte der ES gewesen sein...

Beitrag von sandradeaumler100 20.04.11 - 14:55 Uhr

hört sich jedenfalls so an.
entweder MS oder ES...........

Beitrag von ammeli 20.04.11 - 14:58 Uhr

Was ist denn der Unterschied zwischen MS und ES? Befindet sich der MS(Mittelschmerz?) denn nicht am ES?

Bin nicht so vertraut mit den Abkürzungen

Danke#winke

Beitrag von sandradeaumler100 20.04.11 - 15:04 Uhr

ES EISPRUNG
ms mITTELSCHMERZ

dER MITTELSCHMERZ KÜNDIGT SOZUSAGEN DEN eS AN ;-)

Beitrag von ammeli 20.04.11 - 15:06 Uhr

Ah ok, und wie lange vorher?

Sorry #bla