Eincremen läßt er sich gar nicht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kiwi1896 20.04.11 - 15:11 Uhr

Hallo !

Haben schon immer das Problem gehabt, dass sich unser Kind einfach nicht eincremen läßt (hauptsächlich im Gesicht).
Jetzt gerade, wo der Sonnenschutz auf die Haut muß ist es für uns Eltern schon ein richtiger Kampf geworden ihm (knapp 4J.) die Creme ins Gesicht zu "schmieren" ! :-[ #schrei

Habt ihr Tipps Anregungen wie es besser klappen könnte ?

Gruß,
kiwi1896 #schwitz

Beitrag von nigree 20.04.11 - 15:13 Uhr

Hallo,

wir haben das auch. Seitdem gebe ich ihr immer Creme auf die Hand und lasse sie es selber machen.
Dann sage ich ihr immer da ist noch ganz viel und ich müsse es verteilen.
Habe dann auch schon Creme auf den Händen und creme sie dann richtig ein, da sie ja noch nicht überall dran kommt.

Das klappt gut..... probier doch mal.....

LG
Nigree mit Kathi * 23.05.08

Beitrag von engelchen28 20.04.11 - 17:56 Uhr

hallo!
warum so einen tanz machen? er hat 2 möglichkeiten:
a) er lässt sich eincremen (oder macht das mit seinen 4 jahren zumindest teilweise selber) und kann zum spielplatz gehen, dort freunde treffen
oder
b) er lässt sich nicht eincremen, muss dann eben drinnen bleiben.
manche dinge müssen einfach sein, man muss auch nicht alles bis ins detail ausdiskutieren. mütze bei schnee, anschnallen im auto - manches MUSS einfach sein. basta!
vg

p.s.: meine kleine liebt cremepunkte in ihrem gesicht (spiegel!), die sie dann selbstständig verreiben kann.

Beitrag von claudi2712 20.04.11 - 19:08 Uhr

#pro Hundertprozentige Zustimmung!

#winke
Claudia