Mit Partner übers Wochenende wegfahren. Ideen gesucht!

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von justagirl22 20.04.11 - 15:55 Uhr

Hi,

mein Partner und ich hatten in letzter Zeit ein bißchen viel Stress und nähern und jetzt langsam wieder an. Ich dachte, eine kleine Auszeit von zuhause kann ja nicht schaden und vielleicht tut es unserer Beziehung ganz gut, wenn wir hier einfach mal rauskommen.

Eigentlich bin ich recht kreativ, wenn es um sowas geht, aber mir fällt grad echt nix ein. #kratz
Würde mich über ein paar Vorschläge freuen...bin für alles offen.

Danke und liebe Grüße

Beitrag von allyl 20.04.11 - 16:05 Uhr

Hi,

welche Richtung schwebt Dir denn vor? Deutschland (West, Ost, Nord, Süd?), Stadt oder Land?, Ausland?

In Deutschland:

McPom - z.B. Müritz, Rügen, Usedom
S-H - z.B. St. Peter Ording, Amrum, Sylt
Hamburg
Berlin

Im Ausland:
Barcelona
London
Paris
Venedig
Rom

Wenn Du konkretere Vorstellungen sagst, kann ich evtl. auch konkretere Tipps geben#schein.

LG Ally#klee

Beitrag von justagirl22 20.04.11 - 16:20 Uhr

Hi,

also ich bin da echt für alles offen. :-)
Kann ins Ausland gehn,muss aber nicht.
Vielleicht auch nicht gerade Norddeutschland...da kommt mein Freund her und kennt dementsprechend dort schon einiges.

Warst Du denn in den genannten Städten schon mal selber?

Ich könnte vielleicht dazu sagen, dass wir beide sehr an der Natur interessiert sind und weniger an irgendwelchen Bauwerken. Also eine Stadt mit besonders schöner Architektur ist für uns wohl eher unpassend.

LG

Beitrag von allyl 21.04.11 - 13:15 Uhr

Hi,

ja, in den genannten Städten war ich schon, aber wenn es Euch mehr um Natur / Landschaft geht, ist eine Städtereise vielleicht nicht das Richtige#kratz.

Ich finde die genannten Städte allesamt genial und freue mich schon jetzt, demnächst wieder in Barcelona zu sein. Traumstadt#verliebt, allerdings vor allem auch wegen der grandiosen Architektur.

Venedig ist natürlich sehr romantisch, im Sommer aber oft völlig überlaufen.

Paris und London sind einfach sensationell toll, und Rom ist ein Kultur-Highlight.

Hinsichtlich "romantischer" Plätze kenne ich mich ansonsten nur im Norden aus ------ oder in Griechenland, und das wäre fürs Wochenende wohl doch etwas weit#schein.

Gehört McPom für Dich zu "Norddeutschland"? Für mich ja, deshalb frage ich. Das fand ich jedenfalls wirklich schön - Natur pur:

http://www.gutshof-sparow.de/

LG Ally#klee

Beitrag von doucefrance 20.04.11 - 21:35 Uhr

Hallo,

Natur, Romantik und Ruhe sind hier geballt zu finden und zudem ncoh ein absoluter Geheimtip:

http://www.waldmuehle.info/

wunderschön und in der Nähe lädt Paderborn zum Bummeln ein, Dombesichtigung (mit dem berühmten Dreihasenfenster) ist auch möglich, wenn Bedarf besteht;)

Beitrag von justagirl22 21.04.11 - 11:48 Uhr

Hi,

danke für den Tipp. Das sieht wirklich alles sehr schön aus und ich werde mich damit defintiv intensiver beschäftigen. Könnte mir gut vorstellen, dass wir da landen..:-)

Beitrag von .roter.kussmund 20.04.11 - 23:23 Uhr

hallo, bei threads wie den deinen, denke ich immer, daß die leute in wirklichkeit gar nicht verreisen wollen. es ist nur ein wunschtraum, aber interessiert sind sie gar nicht. sie wollen halt nur mal was geschrieben haben. sorry, aber so fühle ich.

wenn ich verreisen will, dann weiß ich genau, wie es sein soll.. schließlich kenne ich die vorlieben meiner familienmitglieder, insbesondere MEINE eigenen. also begebe ich mich in der weiteren folge ins internet und spaziere durch die gegenden, die mir vorschweben... nachdem ich die qual der wahl hatte, alles berechnet und mich endgültig entschieden habe, hänge ich mich anschließend ans telefon, um die entsprechende bude zu buchen.

niemals würde ich mir von fremden menschen irgendwas empfehlen lassen und womöglich auch noch nur auf zuruf in deren fußstapfen treten. NÄÄÄ! #schock

Beitrag von ninnifee2000 21.04.11 - 08:56 Uhr

Das Schlimme ist aber, dass sie schreibt, dass sie eigentlich kreativ sei. #rofl

Beitrag von .roter.kussmund 21.04.11 - 11:12 Uhr

ja.. ich sehe ja was bei "frauentausch" los ist.. die frauen, die behaupten, daß sie am tag dreimal die bude aussaugen und zweimal wischen.. bei denen liegt der meiste dreck rum. komisch. #gruebel

Beitrag von justagirl22 21.04.11 - 11:46 Uhr

Ja das bin ich auch....bei allem, nur eben nicht bei Urlaubsreisen ect. Ich war seit 10 Jahren net mehr im Urlaub und hab da eben net so die Idee, wo es hingehen könnte...

Beitrag von justagirl22 21.04.11 - 11:43 Uhr

Was ist denn daran falsch auch mal andere nach ihren Erfahrungen und Tipps zu fragen?
Es ist nicht so, dass mir gar nichts einfallen würde, aber das wäre alles nicht wirklich für einen Wochenend Kurztrip geeignet.

Beitrag von .roter.kussmund 21.04.11 - 13:45 Uhr

jetzt, nachdem ich erstmal etwas mehr von dir gelesen habe, was du vor nicht allzulanger zeit so alles geschrieben hast, wundere ich mich nur noch. du beklagtest dich, daß ihr kaum geld habt und dein freund den unterhalt für sein kind nicht in vollem umfang zahlen kann, auch daß er seine kreditschulden nicht abzahlen kann. andererseits bezieht ihr im august eine 115qm große wohnung... für die du "billige" rauhfasertapete suchst.
ganz ehrlich, da fällt mir echt die kinnlade auf die tischkante.

das beißt sich doch hinten und vorne!

an eurer stelle würde ich mich erstmal um relevate angelegenheiten kümmern. der urlaub läuft euch nicht davon.
macht doch mal einen tagesausflug mit picknick oder grillen. ab und zu kannst du reiseberichte lesen... das stillt auch etwas das fernweh.

Beitrag von justagirl22 21.04.11 - 15:19 Uhr

Oh mann...ich habe doch nur nach ein paar Urlaubstipps gefragt..muss man da gleich mein ganzes Leben auseinander nehmen?! Wenn ich das Geld für den Urlaub net hätte, dann würde ich net fragen. Es ist mein Geld und hat nichts mit dem Unterhalt für sein Kind oder seinen Kreditschulden zu tun.
Und was ist daran verkehrt in eine größere Wohnung zu ziehn, die an Miete genau dasselbe kostet?

Beitrag von flying-phoenix 23.04.11 - 12:52 Uhr

wir wollten auch mal wieder raus, einfach weg und bissl die umgebung genießen.

also fahren wir morgen für 2 tage nach belgien (de haan). an der küste haben wir zwar kurzfristig kein zimmer mehr bekommen (haben erst mittwoch gebucht), aber im landesinneren haben wir ein total schönes b&b gemietet, auf das ich mich sehr freue.

allerdings ist zahlen wir mind. 300, eher 400 euro für das we bei eigenanreise mit dem auto. da unser jahresurlaub aber aufgrund neuer jobperspektiven wohl ins wasser fällt, ist das als erlebnis mal ganz nett.