Mens vorbei, Tempi oben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 16:00 Uhr

Hey Maedels,
meine Frage steht ja mehr oder weniger schon oben.
Hab am 13.4. meine mens bekommen (komischerweise fast ne woche zu frueh), hielt ca 2-3 tage an. Waehrend dieser ganzen zeit blieb die tempi aber oben, ist also jetzt immernoch oben.
Hatte das bisher noch nie, wollte also mal wissen obs hier noch andere gibt bei denen die tempi mit der mens nicht faellt und ob das normal ist.
Vielen Dank schonmal im Voraus!

Anna

Beitrag von collin1 20.04.11 - 17:06 Uhr

hallo,hast du nen ZB?

bei mir war das so im januar ZK nur am mens tag is sie gefallen und dann wieder hoch gegangen,nach einer woche bin ich zum FA und ich war SS,leider eine ELSS,geblutet habe ich auch nur 2tage als es anfing,die SST die ich vorher gemacht habe die waren alle negativ,erst eine woche nach der mens war der test positiv,hast du mal getestet?

Beitrag von collin1 20.04.11 - 17:10 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931208/563781


hier noch mein ZB

Beitrag von gioia2323 20.04.11 - 17:21 Uhr

hey bei uns war es sehr ähnlich.

hätte ich die Tempi nicht gemessen hätte ich das wahrscheinlich nie gemerkt.

Beitrag von collin1 20.04.11 - 17:50 Uhr

ja ich hätte es auch nicht gemerkt wenn ich nich gemessen hätte,nur das ich ständig hätte heulen können war komisch....naja nun muss ich noch 5wochen warten und dann dürfen wir wieder üben,die zeit vergeht nicht

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 17:57 Uhr

Musste bei deiner ELSS auch der Eileiter entfernt werden? ist das immer so? Oder wie bekommt man das sonst wieder weg? Hab jetzt echt total Panik... Aber mein SST war ja negativ und ich glaub das war ein 10er. Bei NMT+1 muesste der doch anschlagen oder nicht?

Beitrag von collin1 20.04.11 - 18:07 Uhr

schau mal auf unsere kurven,bei uns waren die test erst 1 woche nach nmt positiv.....ich hab meine eileiter noch erst wenn man es zu spät erkennt besteht die gefahr das der raus muss sonst wird nur die stelle entfern wo es sich festgesetzt hat durch eine BS,bei mir gab es keine OP,ich hab medis genommen und dadurch wurde das zellwachstum unterdrückt...,jetzt musste ich 3 monate warten und darf in 5 wochen wieder üben

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 20:02 Uhr

Meine Mens war einer Woche, am 13.4. und hielt ca 3 tage an. Kam eben fast ne woche zu frueh weil laut Urbia ZB waer mein NMT gestern gewesen.
Keine Ahnung was ich machen soll. Hab in drei wochen nen kontroll-termin beim FA, bis dahin werd ich wohl abwarten muessen.

Beitrag von gioia2323 20.04.11 - 17:09 Uhr

Hallo Anna

bei mir war das ähnlich. ich hatte eine ELSS. mach mal nen Test oder ruf dein FA an. eigentlich sollte die Tempi fallen. spätestens nach der Mens.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/528074/168180

alles Gute
lg

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 17:25 Uhr

Danke fuer eure antworten.
Hier ist mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/902007/577330

Hab heut frueh nen test gemacht, war negativ. Eigentlich haette gestern erst mein NMT sein sollen, wie gesagt, mens kam ne woche zu frueh.
ES zu frueh kann auch nicht sein weil ich eine Woche vorm ES beim Frauenarzt war und da wurde mir gesagt dass meine Follis erst 10mm gross waren. Wuerde also mit dem von Urbia errechneten ES passen.
Hab erst an ne Gelbkoerperschwaeche gedacht, aber da wuerde die tempi ja nicht hochgehen oder?
Und hat man bei ner ELSS nicht schmerzen? Hab naemlich garnichts. Mens war extrem schmerzhaft aber keine Schmerzen an den Eileitern.

Beitrag von gioia2323 20.04.11 - 17:28 Uhr

ich hatte extreme Mensschmerzen. aber wirklich ganz krass. hatte sonst auch gar keine Schmerzen. ich hab nur gemerkt das was nicht stimmt als die Tempi immer noch oben war.
mir tat überhaupt nichts weh.

ich würde weitermessen und falls die Tempi die nächsten Tage steigt würde ich den FA kontaktieren.

lg

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 17:34 Uhr

Ich hab in drei wochen eh nen kontroll-termin. Meinst du ich kann bis dahin warten? Oder waer das schlimm bei ner ELSS?
Aber der SST war ja auch negativ... muesste der dann nicht positiv sein?
War vor drei wochen krank und fuehl mich immernoch nicht ganz wohl, vielleicht war die tempi deswegen oben.

Beitrag von gioia2323 20.04.11 - 17:36 Uhr

ja dann kann es sein dass die Tempi verfälscht ist. Solange du keine Schmerzen hast würde ich einfach Tempi beobachten.ich wünsche dir dass alles iO ist.

Beitrag von anablanca 20.04.11 - 17:39 Uhr

Danke, ich hoff auch dass alles ok ist. Die Frau von nem Arbeitskollegen hatte ne ELSS und bei ihr musste der Eileiter entfernt werden. Das ist ja echt das letzte dass ich mir wuensche...
Naja, ich werd weiter die tempi beobachten und heut mal beim FA anrufen. vielleicht kann ich schon bissl eher hin.