Ich find mich langsam selber unmöglich :( *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:46 Uhr

Huhu :)

Also echt jetz muss ich mir mal was von der Seele reden...
Ich bin nu in der 9.ssw, und bin nur noch enttäuscht von mir...
Ich bin total müde und faul geworden, und würde am liebsten den ganzen Tag zu Hause verbringen, was langsam auch die Beziehung ein bisschen stresst, aber nur ein bisschen :P...
Ich war vorher nie so, und wollt am liebsten nur draußen sein.
Jetz isses umgekehrt und mein Freund ist manchmal echt genervt, weil wir jeden Tag das selbe machn..
Nachts wach ich dauernd auf, und kann nur schwer wieder einschlafen...Tagsüber schlaf ich fast im sitzen...
Im ersten moment hab ich total bock erdbeeren zu essen, ich kaufe sie und dann stehn sie 2 Tage im Kühlschrank bis ich sie dann letzendlich wegwerfe, weil ich sie dann doch nicht essen kann/will...#schmoll
Ich hoffe, dass das bald ein Ende hat, und ich bald endlich wieder #mampf kann was ich will #huepf...

Naja sorry für das ganze #bla und gejammer, aber das musste ich jetz mal jemandem erzählen..

Sarah-Jane+#ei(9.ssw)

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 20.04.11 - 16:48 Uhr

Diese Null-Bock-Phase und "ich hab auf nix wirklich Lust" (auch essenstechnisch) und dann noch extreme Müdigkeit hatte ich auch so zwischen der 7. und 11. Woche. Das vergeht wieder ;-)

Beitrag von kelasa1 20.04.11 - 16:49 Uhr

Ich bin 24.ssw und es hält immernoch an...

Also kann ich dir wohl nicht wirklich Mut machen...#winke

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 16:50 Uhr

Ih! Sowas musst du doch für dich behalten! ;-)

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:52 Uhr

#freu jaaaaaaa mensch lügt mich lieber an :-D

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 16:49 Uhr

Meine liebe Sarah-Jane,

ich kann dich so gut verstehen! #rofl

Es ist echt lustig, dass das so viele durchmachen, ich fand mich selbst auch total zum Kotzen, gerade am Anfang. Aber glaub mir, es wird besser! Inzwischen (16. SSW) geht es bergauf und das wird bei dir auch so sein.

Dass du anderen auf den Keks gehst, kommt dir bestimmt auch nur so vor. Und selbst wenn - ist doch egal! Du bist schwanger, schone dich, ruh dich aus, tu das, wozu du Lust hast und nicht, was andere von dir erwarten.

Fühl dich gedrückt - alles wird gut!

LG Anni

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:50 Uhr

Hach...
Es wäre alles viel einfacher mit den Tips und Ratschlägen, wenn jede Schwangerschaft gleich ablaufen würde Mädels :-D...

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 16:51 Uhr

Das stimmt, aber in deinem frühen Stadium kannst du mal gepflegt davon ausgehen, dass sich dein Zustand noch verbessert ;-)

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:52 Uhr

Na hoffentlich :)

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 16:54 Uhr

Ganz bestimmt! Komm, ich erzähl dir n Witz:

Kommt ein Mann zum Arzt und sagt "Herr Doktor, ich habe zwei verschiedene Hoden! Einer ist aus Stahl und einer aus Holz!"

Sagt der Arzt "Hoppla, aber ich dachte, Sie haben Kinder!"

Sagt der Mann "Ja, hab ich auch! Zwillinge!"

Sagt der Arzt "Und wie heißen die zwei?"

Sagt der Mann "Robocop und Pinoccio!"

HAHAHA! #rofl

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:57 Uhr

#rofl

Man man man der war echt nich schlecht :-D

Beitrag von annibremen 20.04.11 - 16:58 Uhr

Na siehste, lachst ja schon wieder ;-)

So, Feierabend! Bis die Tage! ;-)

Beitrag von minimi1308 20.04.11 - 16:59 Uhr

Alles klärchen :))

Beitrag von germany 20.04.11 - 17:06 Uhr

Das hört bald auf!

Als ich sofrishc schwanger war, war ich genauso schlimm. Erst hab ich geheult das ich unbedingt, jetzt sofort, Wackelpudding möchte und als mein Schatz dann welchen gekauft hatte, fand ich den total ekelhaft und viel zu süß...

Ich war sooo schlimm die ersten Wochen...#hicks. Ich war nur müde und wegen jedem Mist am heulen und am schlimmsten waren die Essensgelüste. Mit Kaffee brauchte man nichtmal in meine Nähe kommen, dabei hab ich den vorher Literweise getrunken.


Mittlerweile bin ich fast in der 28. Woche und ich bin schon wieder ertäglich:-p Es gab aber immer wieder Zeiten wo ich echt nur geschlafen habe, aber das geht mittlerweile endlich. Das ist immer mal so eine Zeit wo die kleinen einen Wachstumsschub haben glaube ich und da ist es ja auch sehr wichtig sich zu schonen. Unser Körper weiß schon was er tut und warum;-)



lG germany

Beitrag von nudel-08 20.04.11 - 17:14 Uhr

Wenn man ss ist,ist man im Ausnahmezustand. Auch wenn es schwer zu verstehen ist,aber man kann nichts daran ändern. Ich weiß auch,wie es nervt,mir geht das ein oder andere auch auf den Sack *ups* `tschuldigung.
Wie lange das anhält kann niemand sagen,jede SS verläuft anders. Aber: #hicks bei mir hat es auch gedauert und gedauert. Aber seit ein paar Wochen schmeckts wieder umso besser #mampf und ich geniese es.:-D

Aber was Du wirklich brauchst,auch wenn es anstrengt,ist ein verständnisvoller Partner. Setz ihn vor Urbia und er soll mal im Forum lesen,was ss Frauen für "Leiden" haben. Damit meine ich,das alles ist ganz normal. Ein Wunder passiert in unserem Bauch,das kann doch nicht spurlos vorbei ziehen. Sag ihm, die nächste SS übernimmt er dann #rofl.

Alles Gute und Kopf hoch!

nudel,23. SSW

P.S. Du hast einen schönen Namen,den werde ich gleich meinem Mann heute Abend erzählen #cool, wir suchen nämlich grad einen Mädchennamen #freu

Beitrag von kleene-fee 20.04.11 - 18:07 Uhr

das ist gaaaaannnnzzz normal =DD

ich glaub das hatte jede von uns und da müssen unsre männer nun mal durch!