Sind hier mehrfachmütter die auch Bettruhe einhalten müssen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mike-marie 20.04.11 - 18:57 Uhr

Oh man ich bin grade mal in der 9.SSW und bekam gestern eine sehr starke Blutung, bin natürlich sofort ins KH. Es wurde ein sehr großes Hämatom festgestellt was blutet.
Ich konnte zwar wieder nach hause aber nur unter der auflage mich zu schonen, also nicht rumlaufen, nichts heben usw. Ich darf auf Toilette und zum essen aufstehen.

Tja aber ich hab eine 16 Monate alte Tochter, diese und nächste Woche hat mein Mann noch Urlaub aber was wenn ich danach noch weiter liegen muss?
Wie soll das gehen?

Wie macht ihr das?

Lg mike-marie 8+3

Beitrag von viki24 20.04.11 - 19:06 Uhr

Hallo.

HAst du denn urtogest bekommen?
Kann mir das echt schwer vorstellen.

Beitrag von mike-marie 20.04.11 - 19:08 Uhr

Nein hab ich nicht da ich ja kein Progesteronmangel hab sondern ein Hämatom.

Beitrag von viki24 20.04.11 - 19:54 Uhr

ch weis das hatte ich in der letzten ss auch und musste utrogest vaginal nehmen hat echt gut geholfen

Beitrag von pinklady666 20.04.11 - 19:09 Uhr

Hallo

Ich muss auch Ruhe halten. Allerdings erst seit dieser Woche, zum Glück.
Mein Mann hat auch diese Woche noch Urlaub. Nächste Woche ist der Kiga zu, da wird sich mein Bruder um meine Tochter kümmern und dann wird der Kleine Mann auch schon geholt.
Ich war letzte Woche im KKH und es war wirklich stressig sich um die Betreuung der Großen zu kümmern. Mein Mann hat dann unbezahlten Urlaub genommen und wurde von der KK als Haushaltshilfe bezahlt. Das werden wir nach der Geburt auch wieder machen. Ist zwar mit einem relativ hohen Verdienstausfall verbunden, geht aber nunmal nicht anders.
Wenn du weiterhin Ruhe halten musst kannst du dir ne Haushaltshilfe nehmen. Das wollten wir nun auch machen, sollte ich nochmal ins KKH müssen bzw. wenn mein Bruder nächste Woche nicht da wäre, da ich ja auch überhaupt nicht alleine bleiben darf.
Ich drück dir die Daumen, dass die Bettruhe bald aufgehoben werden kann und die die Schwangerschaft genießen kannst.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von mike-marie 20.04.11 - 19:14 Uhr

Mensch da sagst du was. An die Krankenkasse hab ich garnicht gedacht #klatsch

Dann wünsche ich dir alles gute für die Geburt und die erste Zeit danach. Warum wird dein kleiner denn jetzt schon geholt wenn ich fragen darf?

Lg

Beitrag von pinklady666 20.04.11 - 19:18 Uhr

Dankeschön.
Bei mir ist die alte KS Narbe viel zu dünn und steht kurz vorm reißen. Da wollen die Ärzte kein Risiko eingehen.

Liebe Grüße