Wer bekommt noch ein Christkind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lelusi 20.04.11 - 19:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin jetzt Ende 5.Woche und nach dem Urbia Geburtsterminrechner ist Termin am 22-23 Dez. Oje dachte ich erst . Aber eigentlich ist die Weihnachtszeit doch eine schöne Zeit um auf die Welt zu kommen, oder ?!

Naja bei meiner Tochter wurde ich nach 7 Tagen nach Termin eingeleitet, daher denke ich sowieso dass es ein " zwischen den Jahren Kind " wird;-)

wer bekommt denn noch zu dieser Zeit ein Baby? und wie seht ihr das ?!

Viele Grüße

Beitrag von terryboot 20.04.11 - 19:09 Uhr

ich persönlich finds total doof fürs kind. es muß ein ganzes jahr warten bis es wieder beschenkt wird und dann entweder ein großes geschenk oder mehrere kleine.
mein sohn hat leider auch dieses pech. er ist am 9.12 geboren. dezember ist echt heftig für ihn aber dann kommt ein ganzes jahr lang wieder nix.

Beitrag von bruclinscay 20.04.11 - 19:11 Uhr

HuHu,

ich habe einen Tag vor Weihnachten Geburtstag, und ich hätte lieber mitten im Jahr Geburtstag haben..!
Es ist am anfang vllt schön, aber je älter man wird, und im Teenageralter will man nun mal feiern, und da hat nun mal niemand Zeit...

Lg

Brucliscay #ei 20+4

Beitrag von juice87 20.04.11 - 19:12 Uhr

ja die gedanken hatte ich auch immer..dezember ist ein doofer monat um kinder zu bekommen,aber nun ist es ja mal so :)ich bin froh das ich ein augustbaby bekomme und ein aprilkind bereits habe.alles gute für dich und schöne kugelzeit.lg franzi mit finja und mäuschen 24ssw

Beitrag von dawny80 20.04.11 - 19:16 Uhr

he :)

also mein jetztiges baby kommt zwar vorraussichtlich im september...

aber dafür ist meine große am 23.12. um 22.54h zur welt gekommen...

und am 24.12. saß ich mit ihr zuhause unterm weihnachtsbaum u hatte das beste geschenk aller zeiten im arm.

klar ist es oftmals blöd... 2tage hintereinander geschenke... aber sie hat sich daran gewöhnt...

wir machen immer am 23.12. kindergeburtstag (die meisten ellis sind da immer glücklich drüber ihre sprößlinge noch mal abzugeben bei der "fete") und am 24.12. ist dann eben weihnachten im kreise der familie.

wir machen es auch so, dass ostern immer etwas größer für sie ausfällt od / u kindertag... damit es wenigstens etwas übers jahr verteilt ist mit den geschenken.

also du siehst... mach dir keine gedanken... selbst wenn es wirklich ein christkind wird... als mami (papi) findet man eine lösung wie man den kiddies dann trotzdem einen tollen geburtstag bereitet ;)

und bei dir ist ja auch noch nix fest... viell sucht sich euer spatz ja auch ein besseres datum aus ;)

lg u noch eine tolle ss ;=) dawny + knirpsi 20+0

Beitrag von melli6678 20.04.11 - 19:23 Uhr

Hallo,

ich bekomme auch ein Christkind. Mein ET ist laut Urbia genau der 24.12.11:-D

War so nicht geplant...war letztes Jahr im Dezember schonmal schwanger und habe es im Januar verloren. ET wäre der 16.08.11 gewesen #heul Hätte gerne wieder ein Sommerkind gehabt da mein Sohn auch im Sommer geboren ist. Aber es gibt halt dinge die kann man nicht planen und im moment bin ich einfach nur froh und dankbar das es überhaupt so schnell wieder geklappt hat. Wenn es diesmal hoffentlich bei uns bleibt dann freu ich mich auch total auf mein Weihnachtsbaby #huepf

Lg Melli

Beitrag von naladuplo 20.04.11 - 19:29 Uhr

Huhu,

ich selbst habe am 14.2. Geburtstag mich hat das nie irgendwie gestört.

Meine Tochter hat am 11.01. Geburtstag und mein Mann am 13.01 da ist es dann immer so das wir am 11. Kindergeburtatag feiern und am 13. mit der Family dann alles zusammen halten Papa und kind.

Lg Diana mit Septemberbaby inside 19.ssw

Beitrag von sauserin 20.04.11 - 19:31 Uhr

Hallo lelusi,

auch ich werde ein Christkind zur Welt bringen!

Wahrscheinlich wäre es für das Kind später viel schöner mitten im Jahr Geburtstag zu haben - aber das ist mir momentan ehrlich gesagt schnurz egal, denn ich bin einfach überglücklich, dass es geklappt hat :-D!

LG

Beitrag von hro-tina 20.04.11 - 19:32 Uhr

Also laut FA sollte unser Sohn damals am 24.12 kommen ich hatte den 01.01 ausgerechnet.
Nun er kam wirklich am 01.01 und ich finde es traurig wenn Kinder an einem Feiertag Geburtstag haben.
Überlege mal im Kindergarten und in der Schule sind dann immer Ferien und diese Kinder können nie in der Schule oder im Kindergarten ihren Geb. Feiern.
Beim nächsten Kind überlege ich mir wirklich wann es Sex gibt und wann nicht.

Beitrag von lelusi 20.04.11 - 19:38 Uhr

na also ich wäre früher froh gewesen , hätte ich immer an meinem Geburtstag frei gehabt !! Als kleines Kind immer den ganzen Tag was mit Mama und Papa unternommen und später mit Freunden abgehangen statt die Schulbank zu drücken !!

und im Kiga kann man ja nachfeiern !!!;-)

Beitrag von hro-tina 20.04.11 - 22:14 Uhr

ich sehe das ganze anders und nachfeiern tun die bei uns den Ge. nicht im Kindergarten

Beitrag von timina2499 20.04.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

ich habe am 9.12. ET. Und ehrlich gesagt ist es mir im Moment auch ziemlich egal, hauptsache es entwickelt sich gut und kommt gesund auf die Welt.

Wir haben uns das ja auch ganz anders vorgestellt: Haben im September #schwimmer angefangen. Volltreffer. Juhu, dachte ich, endlich ein Sommerkind und auch noch Juni, mein Lieblingsmonat. Tja, Pech 6. SSW FG.

Kurz darauf wieder geklappt, erst gedacht, na gut, eben Ende des Sommers im August, aber immer noch Sommer. Tja, 10 SSW MA, Ausschabung.

Jetzt hoffe ich, dass es diesmal klappt und man ist einfach nur froh, wenn man im US ein Herzchen schlagen sieht und der FA sagt, es wäre alles ok.
Da ist der Monat dann echt egal.

LG

Beitrag von leana-alissa 20.04.11 - 20:12 Uhr

Huhu, lach... wir waren damals mit unserer zweiten Tochter für den 24.12.2007 ausgerechnet und sie ist auch am 24.12.2007 geboren :-). Mach Dir keinen Stress wegen dem Geburtstermin - der kommt so wie er kommt :-). Lieben Gruß, Silvia

Beitrag von yvonne2008 20.04.11 - 22:18 Uhr

also ich freu mich das meine kleine auch ein dezemberbaby ist ET wäre ende november gewesen aber da der Dezember ein sooo schöner monat ist wollte sie wohl auch dazu gehören :) insgeheim habe ich es mir aber auch sehr gewünscht . Für uns ist es aber auch der teuerste monat im ganzen jahr

es fängt schon an mit dem

30.11 (Hochzeitstag meiner Eltern) #liebdrueck

03.12 mein kleiner Bruder (unsere hündin hat auch) #paket #hund

04.12 unsere Tochter wurde geboren (stolz) #huepf

05.12 mein Onkel #fest

06.12 Nikolaus #niko

11.12 mein Mann & seine Zwillingsschwester #kuss #paket

12.12 mein grosser Bruder #paket

15.12 ICH habe geburtstag :) #schwitz

24.12 Weihnachten #snowy

30.12 der kleine meiner cousine :-D

31.12 SILVESTER (endlich) #glas #fest

das geld ist alle :) nein spass aber ist schon krass oder #heul


lg
yvonne










Beitrag von sanne90 20.04.11 - 22:23 Uhr

Hallo, wir bekommen auch ein Christkind ;-) Tja, also Wunschtermin ist das nicht gerade #zitter, aber planen lässt sich sowas ja auch nicht immer.

Wir warten seit einem JAhr auf Nachwuchs, und sind nun einfach froh das es endlich geklappt hat. Habe selber am 9.1. Geburtstag und habe keinen Schaden davon getragen... ;-)


Unser Baby wird im Dezember kommen, egal ob das blöd ist oder nicht ;-) wir freuen uns riesig. Und mit Geschenken findet sich immer eine Lösung. Unser Sohn hat im Oktober Geburtstag - ist auch nicht sooo toll... Bekommt er da dann Laufrad/Fahrrad, Traktor/ oder Trampolin oder andere Sachen, hat er nicht lang freude dran, weils bald schneit.... :-p Ist ihm aber egal, denn er bekommt meist was zum sofort spielen und dann Geld, sobald der Frühling kommt kaufen wir einfach gemeinsam was tolles :-) Heute haben wir z.b. ein Trampolin vom Geburtstagsgeld gekauft :-) eine tolle Abwechslung zwischendurch. Es geht alles!


glg Sanne

Beitrag von jk8271 20.04.11 - 22:25 Uhr

Huhu :0)

Wir bekommen mit Glück auch ein Christkind...ich denke darüber gerade "welch Wunder wäre das!!!" nicht wegen dem Glauben, sondern weil wir letztes Jahr genau zu der Zeit einen Bauchmuckel verloren haben...wenn ich dann zum Entbinden im Krankenhaus sein darf und mit einem gesunden Krümel im Arm gesegnet werde, ist dieses mein Weihnachtswunder...

Die Geschenkefrage später,wegen Weihnachten.... ich denke, dann gibt es Geb,Geschenke am Morgen und Bescherung zur Abendzeit,wie immer...


Die Frage würde ich aber dann klären....ich hoffe nun auf eine entspannte SS und das der Bauchmuckel bleiben mag...

GlG,Jessi

Beitrag von mila2010 20.04.11 - 23:05 Uhr

Man plant ein Baby doch nicht nach dem Datum.
Mein 1. wäre am 5.7 gekommen. Ein Sommerkind - super dacht ich mir. Dann kam alles anders, hatten eine Fehlgeburt!

Jetzt bin ich wieder Schwanger und bekomme es am 17.12 ich finde es super schön um die Weihnachtszeit ein Baby zu bekommen. Mein Freund hat am 23.12 und wir haben bis jetzt immer ne Winterparty mit Wintergrillen gemacht- dass macht auch Spaß es muss nicht immer der Sommer sein.

Hauptsache es ist auf der Welt und gesund da spielt doch dass Geburtstdatum keine Rolle. Von mir aus lieg ich für mein Wunschkind an Weihnachten und Silvester im KH :-D:-D

Eine tolle Schwangerschaft