Geschenkideen zum 30.

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mellovestraumoga 20.04.11 - 19:19 Uhr

Hallo ,

mein Patenkind 6 Jahre alt hat mir heute ganz traurig erzählt, dass Sie noch kein Geschenk für die mama morgen zum 30. geburtstag hat, nun ist sie total traurig und hofft auf die gute tante. aber mir fehlen auch echt die ideen, da wir eine wirklich gute digicam haben, habe ich überlegt ob wir ganz tolle fotos machen, die können wir ja noch fix ausdrucken, rahmen und dann morgen übergeben. zum glück passe ich morgen auf sie auf und alles ist möglich, nur fehlen uns die ideen.....

LG

Beitrag von tagpfauenauge 20.04.11 - 20:17 Uhr

Hi,

mir fällt dazu ein, einen großen Keilrahmen zu kaufen. Das Kind den Keilrahmen in einer Farbe seiner Wahl komplett einzupinseln lassen.

Dann mit dem Kind nach drausen gehen und Sand sammeln, Steine, Glassplitter (Vorsicht!), Stöckchen...

Dann die Rohstoffe (Sand in Farbe oder Leim einrühren, ergibt Struckturpaste) an die Seiten mit Bastelkleber positionieren, wie ein richtigt riesiger Bilderrahmen. Ganz, wie es dem Kind gefällt, laß es machen, Kinder sind da sehr kreativ. Nur in der Mitte freilasen für das Foto.

Fixieren kannst du es mit Haarlackspray.
Nach dem Trocknen in die Mitte kommt ein Foto vom kleinen Liebling.

http://i55.tinypic.com/qn0dtx.jpg

*g




Beitrag von prinz04 20.04.11 - 22:15 Uhr

Hallo,

kommst Du morgen noch zum Einkaufen????
Wir hatten diesen Notfall beim Geburtstag meines Vaters und meiner Mutter. Klar hatte ich ein Geschenk, aber die Kinder... Und schon wieder ein selbst gemaltes Bild wollte ich auch nicht übergeben lassen.

Bei meiner Mutter (war ein 65. Geburtstag) war ich einen Tag früher dran. Da hab ich in der Stadt in einer Bastelabteilung so ein Bilderrahmenset mit Mosaiksteinchen gekauft (http://www.mytoys.de/Folia-Mosaik-Bastelset-%C3%BCber-800-Teile/Mosaik/KID/de-mt.bs.ca01.37/1858020), inkl. Kleber und alles. Meine Helden (6,5 und 5 Jahre) haben dann jeder innerhalb 1,5 Stunden mit Begeisterung einen Bilderrahmen mit Mosaiksteinchen bunt beklebt. Foto rein und Oma war begeistert.

Mein Papa hat diesen Montag Geburtstag. Normalerweise hätte ich Montag Mittag noch in der Stadt was zum Basteln besorgt, aber am Sontag Abend hat mich eine Magen-Darm-Geschichte umgeworfen. Am Montag war also außer Hausarzt an nichts zu denken, so schlecht gings mir. Ich hab mich dann mit meinen Zwergen hingesetzt und ein Jahreszeiten-Mobile für meinen Papa gebastelt: Oben einen Stock aus der Sammlung meines Sohnes (die immer größer wird und bei uns vor der Haustüre zu besichtigen ist ;-)).
Dann habe ich ihnen auf unser Bastelpapier zum Ausschneiden aufgemalt:
1. Blütenblätter für 3 Blüten zum Zusammenkleben (=Frühling)
2. Sonne und 2 Wolken (=Sommer)
3. 3 Blätterformen (=Herbst)
4. Schneemann mit 3 Kugeln, Zylinder, und und und (= Winter)
Alles nebeneinander in 4 Strängen an den Stock gehängt (Geschenkband, kann aber auch Wolle oder so sein) und fertig. Opa war begeistert.

Viele Grüße
Bettina