Wer hat Erfahrung mit Bauchwohltee? Wirkt er abführend?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshine.85 20.04.11 - 20:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unser Kleiner hatte bis letzte Woche jeden Tag mehrmals Stuhlgang, eigentlich bei jedem Windelwechsel (ca. alle 2 Std., manchmal auch hufiger). Seit dem Wochenende war gar nichts mehr, Hebi sagte, bei Stillkindern (ich stille voll) ist das normal. Ich hatte aber die ganze Zeit das Gefühl, er qult sich, weil einfac nichts kommt, er war auch nur noch am quängeln und weinen... Jetzt hab ich ihm vorhin (leider gegen den Rat meiner Hebi) Bauchwohltee von Milupa gegeben. Er hat ca. 15 ml davon getrunken (war nicht sehr begeistert) und prompt war die Windel aber sowas von voll, wir mussten ihn komplett umziehen! Seitdem gehts ihm gut und er liegt total entspannt da.
Meint ihr, dass ist jetzt nur Zufall gewesen oder kann das von dem bisschen Tee sein? Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Bauchwohltee gemacht?

(Bitte nicht steinigen, die meisten sind ja gegen Tee - ich eigentlich auch - aber ich wollte ihm ja auch nur helfen damit, deshalb hab ichs einfach ausprobiert)

Viele liebe Grüße und schönen Abend

Beitrag von connie36 20.04.11 - 20:26 Uhr

ich habe auch tee für meine kleine, von der hebi empfohlen, damit noch etwas flüssigkeit ausserhalb der milch dazu kommt, da meiner unter zu wenig stuhlgang "leidet".
aber abführend wirkte der bei uns nie.
meiner macht nur alle 4-5 tage einmal. und das zur zeit nur mit einläufen beim kia.
ich stille nicht.
ich habe den bauchwohltee nur gegeben, gegen die blähungen die ihn in den ersten 10 wochen so geplagt haben, jetzt durch die hoffentlich bald letzte nahrungsumstelleung wird es bald besser.
lg conny mit yann, 12 wochen alt

Beitrag von piercinggirl 20.04.11 - 20:30 Uhr

Huhu!

Hatte bei Julia eine Zeit lang dasselbe ganz am Anfang!

Sie hatte eig. regelmäßig ein bis zwei mal am Tag Stuhlgang.
Und dann plötzlich 3 Tage nicht mehr.

Dann habe ich den Bauchwohl Tee von Hipp gekauft und hatte dasselbe Ergebnis wie du....

Kind komplett neu umziehen da alles sowas von Vollge......en war das ich sie noch direkt danach gebadet habe!

Aber danach war meine Julia, genau diesselbe wie am Anfang!
Ausgeglichen, ruhig und hat sich selbst beschäftigt.

Also ich hab immer von diesem Tee Zuhause. Finde es super, das dieser direkt wirkt, auch wenn sie ihn nicht sooo gerne trinkt.

GLg Karin und klein Julia (5 Monate)

Beitrag von sunshine.85 20.04.11 - 20:37 Uhr

Danke für deine Antwort. Werde das mal beobachten die nächsten Tage. Wäre ja echt toll, wenn das so schnell wirkt.

Schönen Abend noch!