21.ssw und mir tun so die Beine weh ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babysoul 20.04.11 - 20:29 Uhr

..ganz besonders beim Treppensteigen als ob ich in den Oberschenkeln super Muskelkater hätte, ist richtig schmerzhaft. Was mache ich denn da? Magnesium nehme ich sowieso schon...und sport hab ich keinen gemacht.

LG

Beitrag von kio518 20.04.11 - 20:42 Uhr

Ich hab leider keinen Tipp für dich, vielleicht hilft eine kleine Massage oder sowas. Kann es sein das du bisschen Wasser oder so hast? Mein FA fragt mich jedenfalls bei jeder Untersuchung ob ich da was bemerke oder Schwierigkeiten hab. Ich hatte das Problem ziemlich am Anfang der SS...eben auch beim Treppensteigen (ich war sowieso ziemlich schnell am Ende meiner Kraft und ich hab ein paar Wochen vorher noch jede Menge Sport gemacht), allerdings ist das soweit wieder weg.
Hoffe dir geht´s bald wieder besser.
LG Kio +#baby(17.SSW)

Beitrag von frl.gerbera 20.04.11 - 21:01 Uhr

Hallo,

ich hab ebenfalls "schwere" Beine. Aber nicht in den Oberschenkeln. Eher ein komplettes Schweregefühl und bei zu langem Stehen oder Laufen tun mir die Knöchel weh.

Ich trag seit drei Tagen leichte Komressionsstrümpfe, jetzt ist es etwas besser.
Ich tippe bei mir auf Einlagerung.

Magnesium kann ja nicht schaden, im Zweifelsfall aber immer mit dem Gyn absprechen. Schlappheit und Schwäche bei Belastung hab ich auch von Anfang an schnell.

Einen richtigen Tipp hab ich also auch nicht für dich, sorry. Hört sich nach allg. Schwangerenbeschwerden an. Solltest du dich aber unsicher fühlen oder sich irgendwas zum schlechteren entwickeln, immer zum Doc.

VLG