Offene oder teiloffene Sandalen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jessica.g1 20.04.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist 3 Jahre alt. Letzten Sommer hatte sie noch die teiloffenen Sandalen von Geox. Klar läuft sie jetzt perfekt aber trotzdem frage ich mich jetzt....

Die ganz normalen Sandalen eben oder wieder so etwas in der Art:


http://www.mytoys.de/GEOX-GEOX-Roxanne-Kindersandalen/Mini-M%C3%A4dchen-Gr-27-35/Sandalen/KID/de-mt.sh.ca02.12.06/2204978


Beim zweiten Kind werd ichs besser wissen #schein


LG

Jessi

Beitrag von anela- 20.04.11 - 21:10 Uhr

Hat das was mit dem Alter zu tun oder wie das Kind läuft?? #kratz
Ich denke nicht, eher mit dem Wetter.

Solche halboffenen würde ich eher für den Übergang anziehen. Für denSommer finde ich die aber zu warm. Unsere Kinder hatten von Anfang an richtige Sandalen. Die anderen finde ich eher wie Turnschuhe mit Luftlöcher.

Beitrag von 04.06-mama 20.04.11 - 21:15 Uhr

Wir hatten immer nur die offenen Sandalen, diese halboffenen Schuhe haben für mich nichts mit Sandalen zu tun und wenn du Angst hast das sich dein Kind die Zehen aufstößt dann kann ich das nur verneinen, wenn die Schuhe richtig sitzen (Größe passt) passiert das nicht.

Unser Sohn ist jetzt 23 Monate alt und erst heute habe ich ihm offene Sandalen (wie auch schon im letzten Sommer) gekauft!

Lg 04.06-mama

Beitrag von bamsel 20.04.11 - 21:44 Uhr

Hallo!
Meine Tochter hat schon immer offene Sandalen angehabt.Egal in welchem Alter. Sie hat sich noch nie die Zehen gestoßen. Solche halboffenen sind doch keine richtigen Sandalen, ich würde normale kaufen.

Gruss,
bamsel

Beitrag von hustinetten 20.04.11 - 21:49 Uhr

Ich finde, es kommt auf das Kind an. Wenn ich überlege, wie die neuen Halbschuhe meiner Tochter nach ein paar Mal Laufrad fahren und 2-3 Tagen Kindergarten aussahen, dann ist für mich klar, dass sie auch mit bald vier Sandalen bekommt, die vorne zu sind. Wenn ich an mich selbst in dem Alter zurückdenke, dann weiß ich, dass für mich auch sehr offene Sandalen in Ordnung gewesen wären.

lg

Beitrag von matzzi 20.04.11 - 22:03 Uhr

Hallo

wir haben immer beides...

Die halboffenen dieses Jahr von Jack Wolfskin, zieht sie jetzt schon mit Socken im kiga an.. Sandalen haben wir heute auch 2 Paar gekauft, einmal Ricosta, einmal Superfit. Ein paar für gute Anlässe und ein paar für den Kiga...

Ich denke die halboffenen Sandalen sind keine Alternative für den ganzen Sommer.

Lg matzzi

Beitrag von juju277 20.04.11 - 23:06 Uhr

Hi,

unser Sohn kann "richtige" Sandalen nicht ausstehen, in sofern bekommt er auch keine mehr. Letztes Jahr musste man ihn immer nahezu zwingen die mal anzuziehen. Er bekommt also solche in der Art wie in deinem Link oben.

LG juju

Beitrag von moulfrau 20.04.11 - 23:21 Uhr

Hi Jessi,
wir haben beides.

Die halboffenen Sandalen von Jack Wolfskin, Kangaroos, Kamik o.ä. und die "richtigen offenen Sandalen" vom Discounter, oder gut herabgesetzt.

Die Sandalen haben die Kinder sowenig an, für die anderen ist immer Wetter und dafür sind das bei uns die "Ordentlichen" für immer.

Gruß Claudia

Beitrag von viva-la-florida 21.04.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

wir haben offene und halboffene.

Die vorne geschlossenen sind bequemer und sicherer beim Laufradfahren etc. Unser Nachbarkind hat sich schonmal böse wehgetan.

LG
Katie

Beitrag von kathrincat 21.04.11 - 11:17 Uhr

offene

Beitrag von judith81 21.04.11 - 13:19 Uhr

Hallo,
ich kaufte unserer Tochter beides. Die Halbsandalen für jetzt u. Kindergarten u. die offenen Sandalen dann für den richtigen Sommer ;-)
Lg
Judith mit Johanna (3 J. 3 Mon.) u. Jonathan (20 Mon. u. nur Halbsandalen bekommen hat, aber auch noch richtige bekommt)