Wünschelrute, Wasserader...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dini2 20.04.11 - 20:57 Uhr

Kennt sich hier jemand mit dem Wünschelrutengehen, Wasseradern u.s.w. aus? Kann es vielleicht jemand?
LG

Beitrag von yassiii198o 21.04.11 - 10:38 Uhr

ne..kann ned zaubern

Beitrag von wasserlilie 21.04.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

es gibt Vereine von Wünschelrutengeher. Vielleicht erfährst du da mehr darüber.
Meine Eltern und auch wir hatten vor Jahren einen Rutengeher und hat unser Haus "ausgemessen". Leider ist dieser Herr schon inzwischen Mitte 90 und macht es nicht mehr. Er war sehr anerkannt und hat sogar für verschiedene Ärzte gerutet. Natürlich durfte das unter den Schulmedizinern nur heimlich gemacht werden #hicks
Zauberei ist das sicher nicht! Meine Oma konnte das auch und zwar wenn nach einem Brunnen gegraben wurde. Früher haben viele Bauernleute so die Wasseradern aufgespürt. Heute wird das eher belächelt. Vermutlich, weil die Menschen den Einklang und das Gespür mit der Natur verlernen.....

LG