Der Widerspruch des Jurors....

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von zickenhaushalt 20.04.11 - 21:38 Uhr

Ich gestehe ich schau den Kram, zwar mehr nebenher, weil ich mehr im Inet und am Pokern bin, aber es läuft....und so ist mir die 10 für den "Checker" nicht entgangen - und nun sagt der gleiche Juror, dass alle Bundesliga sind, nur Maite (?) ist Championsleaque....sie bekommt aber nur ne 8?? Ich poker jettz mein Turnier weiter, aber das ist mir halt aufgefallen....

Liebe Grüße ZH

Beitrag von sundance80 20.04.11 - 21:53 Uhr

Zu der 10 für den Checker hat er gesagt dass die so natürlich nicht berechtigt wäre, aber er fand 1 Punkt von Llambi noch viel unberechtigter. Und mit der 10 wollte er einen "Ausgleich" schaffen bei den Punkten, damit der Checker gleiche Chancen wie die anderen hat. #kratz Muss man nicht verstehen, ich finde den Typ auch voll daneben.

Beitrag von katile 21.04.11 - 10:17 Uhr

hallo,

von llambi hat der doch 2 bekommen:-)

Beitrag von sundance80 21.04.11 - 21:23 Uhr

Aber nicht in der Sendung als der Frieling 10 gegeben hat, da war es doch 1 Punkt oder? Da sagte der Frilng doch noch dass 1 Punkt nicht berechtigt wäre, denn 1 Punkt wäre Leistungsverweigerung und das hätte der Checker ja nicht gemacht. Keine Ahnung, voll egal... ;-)