Nochmal zu: Mieterin seit Monaten nicht mehr da...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von luc224 20.04.11 - 22:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Hatte vor einiger Zeit schon mal gepostet
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=46&tid=3090468&pid=19587662
Wir haben inzwischen bei der Polizei angerufen. Die widerum hat versucht was rauszukriegen und rief uns zurück...
Der Polizist sagte nur:" Frau L**** geht es gut. Alles Weitere ist nicht mehr Sache der Polizei...". Mhhh, nun bin ich so schlau wie vorher. Wir wissen zwar nun dass sie noch lebt aber mehr nicht...
Die Frage ist wie lang soll ich denn nun noch warten???Das letzte Mal dass ich sie hier gesehen hab war Mitte Dezember kurz...davor war sie aber auch wochenlang nicht hier. Es wurd vermutlich nicht geheizt und nichts...wie es im Kühlschrank aussieht mag ich mir nicht vorstellen. Wie gesagt, ich weiß es geht mich nichts an und solang die Miete kommt halte ich ja auch meinen Mund aber es kommt mir trotzdem alles merkwürdig vor....

Beitrag von werner1 21.04.11 - 06:33 Uhr

Hallo,

wenn du es wirklich wissen willst, nimm 10 Euro, deinen Mietvertrag und den Ausweis, und geh auf das Einwohnermeldeamt.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von pollypo 21.04.11 - 07:59 Uhr

Hallo

hab mir jetzt mal nicht die Mühe gemacht und die anderen Sachen gelesen #hicks daher meine Frage:
Bist du die Vemieterin?

Beitrag von luc224 22.04.11 - 08:51 Uhr

Ja bin ich.... ;-)

Beitrag von parzifal 21.04.11 - 08:42 Uhr

Wie lange wohnt sie denn bei Euch?

Spätestens nach zwei Jahren hast Du ja ein Recht die Wohnung zu besichtigen.

Und dieses kannst Du dann gerichtlich einklagen.

Beitrag von derhimmelmusswarten 21.04.11 - 10:58 Uhr

Ich muss zugeben, dass ich längst einfach rein gegangen wäre. Erlaubt, hin oder her. Wäre mir persönlich egal.

Beitrag von milka700 22.04.11 - 18:17 Uhr

Hausfriedensbruch.

Beitrag von king.with.deckchair 23.04.11 - 20:31 Uhr

Mitnichten. Wenn sie als Vermieterin die berechtigte Befürchtung hat, dass in der Wohnung sich Ungeziefer oder Schimmel breit machen könnte, dann kann sie rein gehen.

Nennt man auch "bei Gefahr im Verzug".

Beitrag von king.with.deckchair 23.04.11 - 20:32 Uhr

Klingt, als sei sie in einer Klinik. Mir fiele noch das Amtsgericht ein, evtl. hat sie einen Betreuer, den man kontaktieren kann.

LG
Ch.