Zähnchen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleine-elfe87 20.04.11 - 22:19 Uhr

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine kleine Maus (16. Woche) schreit ab und zu plötzlich wie am Spieß auf. Sie steckt sich auch seit ein paar Tagen den Schnulli anders in den Mund so das sie auf dem Plastikstück draufbeißt.

Heute beim Wickeln hab ich einen Schrecken bekommen, da sie einen ganz stark geröteten Popo hat und es anscheinend beim sauber machen weh tut. Sie sabbert sehr stark, hat auch flüssigen Stuhlgang bekommen ganz rote heiße Bäckchen und trinkt und schläft auch schlecht in letzter Zeit #schmoll

Hab ihr mal in den Mund geschaut und sie hat auch vorne 2 helle Punkte und wenn man mit dem Finger drüber geht kann man an der einen Seite schon eine Wölbung des Zahnfleisches fühlen. Ich selbst hatte damals meinen ersten Zahn schon mit 17 Wochen gehabt und der Bruder meines Freundes kam sogar mit Zähne auf die Welt #gruebel

Könnte es sein das sie jetzt auch schon ihre Zähnchen bekommt?
Was könnte ich tun um ihr das alles etwas einfacher und schmerzfreier zu machen?

Sollte ich Morgen sofort den Arzt informieren?
So ist sie ja wirklich gut drauf, lacht, brabbelt und ist körperlich sehr aktiv, es sei denn ich mach sie beim wickeln sauber dann wird sie quengelig und zieht ihren popo weg.

lg

Beitrag von schneckchenonline 20.04.11 - 22:46 Uhr

Also das hört sich schon arg nach Zähnchen an. Zahnen tut oft weh, heißt aber nicht, das das Zähnchen direkt raus kommt. Die von Dir genannten Sympthome treten auch auf, wenn sich die Zähne quasi in Position bringen. Bei Hannah hat es noch ne ganze Weile gedauert, bis die Spitze durch war.

Wenns ihr soweit gut geht, find ich nen Arztbesuch unnötig. Kannst Du tun, musste aber nicht denk ich. Außer Dentidox (bei dm) oder Osanitkügelchen kann man da eh nicht viel tun.

Alles Gute,

Tanja