Test Positiv,FA Urlaub... WARTEN ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nevimama 20.04.11 - 23:08 Uhr

Hallo liebe Leute,

also ich habe heute positiv getestet,kaum hatte ich das Pipi drauf, kam auch sofort schon die zweite Linie...
natürlich waren und sind wir darüber sehr Happy..
Nun wollte ich eigentlich morgen nach meinem FA, doch nun hat sich festgestellt, das die beiden wo ich hingegangen wäre, Urlaub machen, und erst wieder am 3.5. öffnen...:-[
Soll ich jetzt bis dahin warten oder zum anderen Arzt, um es mir wenigstens bestätigen zu lassen ?#zitter
Klar sieht man jetzt noch nicht viel, aber man will ja auch einfach nur Gewissheit, wenn ein Test schon so eindeutig positiv war...

Was würdet ihr denn nun machen ? Warten oder gehen ???

#winke#winke#winke

Beitrag von seepferdchen83 20.04.11 - 23:10 Uhr

Warten man sieht ja eh nichts

Beitrag von chii 20.04.11 - 23:15 Uhr

Guten Abend,
erst mal gratuliere ich euch vorsichtig :-D
Das musst du wissen, was du machen kannst sind die Möglichkeiten zum Vertretungsarzt deiner FÄ zu gehen oder zu einem anderen FA, oder du wartest bis sie wieder aus dem Urlaub zurück sind.
Das musst und kannst nur du entscheiden.

Ich wünsche euch alles gute #winke

Beitrag von ladyna79 20.04.11 - 23:17 Uhr

Abwarten. Du waerst eh nur enttaeuscht, weil noch nicht viel zu sehen ist.

Oder wie lang bist Du schon drueber?

Beitrag von nevimama 20.04.11 - 23:19 Uhr

bin jetzt 2 tage drüber..laut urbia aber der 5. woche.. genauso wie es damals bei meinem Sohn war... da bin ich auch sofort zum arzt, und das pünktchen war da... nur war da grade in diesem moment kein Urlaub...
Man wie ärgerlich..
dabei will ich mich doch einfach nur "offiziell" freuen dürfen..

Beitrag von ladyna79 20.04.11 - 23:26 Uhr

Ich kann Dich ja verstehen ;-) Aber ich glaube, ich wuerde nicht extra au einem Vertretungsarzt gehen. Sind doch nur 2 Wochen und vielleicht kannst Du dann schon auf dem US das Herzchen schlagen sehen #sonne

Zweifelst Du denn den Test an? Kannst Dich doch auch so schon offiziell freuen ;-) Oder geht es Dir darum, eine ELSS auszuschliessen?

Wenn Du es gar nicht aushaeltst, dann versuch es doch beim Vertretungsarzt. Ich habe aber auch schon mal gehoert, dass die das nicht als Notfall ansehen und unter Umstaenden gar nicht dran nehmen.. aber das macht ja auch jeder Arzt anders.

ich war uebrigens auch schon 2 Tage nach dem Test (den ich am NMT gemacht hatte) beim Arzt. Gesehen hatte man noch nicht viel. Man konnte es erahnen. Aber ein Bluttest wurde gemacht.

Liebe Gruesse

Beitrag von nevimama 20.04.11 - 23:51 Uhr

nein eigentlich zweifel ich diesen nicht an, wie gesagt er ist positv, und es hat auch nur milli sekunden gedauert eh man die beiden striche gesehen hat...
ja aber ein wenig angst ist eben immer da...

Dennoch werde ich warten..wenn es mir auch echt schwer fallen wird...

aber dann wird das ergebniss vielleicht grösser ausfallen als wie wenn ich nun gehe...

Aber danke für die antwort (en)

LG

Beitrag von kati543 20.04.11 - 23:18 Uhr

Was willst du jetzt beim FA? Man sieht auf dem US eh nichts. Du wirst nur unsicher gemacht, FALLS dir der FA überhaupt jetzt schon einen Termin gibt und dir nicht gleich sagt, du sollst warten bis dein FA wieder da ist und dich nur melden, falls es Probleme gibt.

Beitrag von schlingelchen 21.04.11 - 09:18 Uhr

Hallo,
ich würde auch warten.Bin jetzt auch 4+2 und habe erst in fünf Wochen meinen FA-Termin.Wenn bis dahin alles gutgeht,dann bleibt es meist auch.
Du wirst sehen,zwei Wochen gehen schnell rum.
LG,Anja