ab wann können babies höhe erkennen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trieneh 20.04.11 - 23:23 Uhr

frage steht ja oben.meine kleine ist jetzt 11 monate und ist immer gewillt von der wickelkommode zu krabbeln...jetzt frag ich mich,ab wann sie angst vor der höhe bekommt,oder erkennt,dass die dort runterfallen würde?

lg vanessa

Beitrag von abenteuer 21.04.11 - 02:11 Uhr

Da gibt es keinen speziellen Zeitpunkt.

Ich habe 4 Söhne:

Nr 1 kannte gar keine Angst, bis er etwa 15 Monate alt war. Auch danach sprang er noch sehr mutig von hohen Mauern etc. Komischerweise hat er sich noch nie schlimm verletzt.

Nr 2: ist 2,5 Jahre alt und springt beim turnen ohne Angst auf die Matte. Ansonsten kann er Höhen gut einschätzen.

Nr 3 - der Zwillingsbruder ist sehr ängstlich und traut sich viele Sprünge nicht zu.

Nr 4 ist 9 Monate alt und krabbelt gerne bis zum Wintergarten. Dort gibt es eine Steinstufe nach unten. Er schaut oftmals runter und man merkt, dass er in den Wintergarten möchte. Er bleibt aber IMMER stehen und meckert dann :-p

Beitrag von putzemann 21.04.11 - 07:53 Uhr

hi

hab dazu mal eine bbc reportage gesehen
also die meisten kinder können höhe ab einem alter von2,5-3,5 jahren richtig einschätzen.
falleweiße +/- einhalbes jahr

lg