Sie schläft so schlecht seit 1 Woche, Celine 18 Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von conny1986 21.04.11 - 01:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also ich hab da mal eine Frage, meine Tochter 18 Monate hat immer geschlafen wie aus dem Bilderbuch, seit ner Woche führt se ein Theater auf, dass ist nicht mehr feierlich.

Jedes Mal, wenn ich se ins Bett leg fängt se an mit Mama, Mama und brüllt, wenn ich rausgehe. Sowohl Mittags als auch abends. Sie ist vorher immer alleine eingeschlafen, ohne Probleme.
Und jetzt muss ich bei ihr bleiben und sagen, die Mama is da oder die Hand auf ihren Rücken etc. legen.
Dann schleich ich mich leise raus, aber das klappt dann auch nicht immer.

Bin mit meinen Nerven ganz schön am Ende.

Gerade is se auch wieder am Terror machen und hält mich seit fast 1,5 Stunden wach. Das geht ganz schön an die Substanz. :(

Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben??

Bin für jeden Ratschlag mehr als dankbar.

Corinna mit Celine 18 Monate

Beitrag von tosca99 21.04.11 - 08:45 Uhr

Hallo,

ich geb dir mal die Hand;-)
Meine ist 19 Wochen alt und genau das gleiche Theater. Tagsüber brauch ich fast ne Stunde ausser ich pack sie in den Kinderwagen und abend fast 2Stunden.
Ich denke ist ist wieder ein Schub. Hoffe das geht bald vorbei.
Was wir machen ist ihr abends so nach einer Stunde nochmal die Flasche zu geben. Sie trinkt dann höchstens nochmal 20ml aber schläft dann gleich ein.
Alles andere hilft nicht.

Wenn du noch eine Idee bekommst, sag bitte bescheid:-)

Liebe Grüsse

Beitrag von mamasweet 21.04.11 - 14:15 Uhr

Vielleicht nen Schub oder zähne .
Diese Phase hatten wir auch und hat leider auch lange angehalten ....
Aber es geht wieder ......

Grüsse

Beitrag von mayramaus 27.04.11 - 21:20 Uhr

Hallo Corinna,

ich hoffe es geht Euch schon wieder besser?!

Wir haben seit 10 Tagen das gleiche Problem. Unsere Tochter ist 2o Monate und hat ebenfalls immer ohne Probleme geschlafen. Einfach hinlegen, Spieluhr an, Gute Nacht sagen und raus- sie hat immer sofort geschlafen. Abends das Gleiche nur mir einem gute Nachtliedchen, bei dem sie sogar fröhlich mit getrellert hat.

Tja und dann von dem einen zum anderen Tag hat Sie bitterlich geweint und nach Mama geschrien, wollte immer bei Mama auf den Arm und das ist nachmittags wie auch abends der Fall. Nichts hilft, kein gutes ZUreden,,... beim Rausgehen aus dem Zimmer geht es immer wieder von vorne los.Wenn sie dann erst einmal schläft, schläft sie. Aber morgens und auch zwischendurch will sie immer bei Mama auf den Arm und sagt dann: Mama, auf´n Arm", selbst wenn sie schon auf meinem Arm ist sagt sie:" doller auf`n Arm Mama!".

Was kann das bloß sein?

Bin dankbar für jeden Tipp.

Nancy mit Mayra 20 Monate