bitte bitte und Antwort wichtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 11310schnuffi 21.04.11 - 05:14 Uhr

Ich glaub ich bin ss jetzt hab ich heut Nacht mit mal halsschmerzen bekommen und Fieber hab grad gemessen 38,2 unter den Achseln.hab sehr Angst Test zu machen weil ich es dann immer verloren hab.hab mir gesagt ich will warum mit Mitte mai zum Arzt zu gehen
Was soll Ich jetzt machen?ist es gefährlich wenn ich jetzt nicht sage bin ss und nimm Tabletten?
Danke um Antwort
Ich brauche nämlich echt ein Antibiotika

Beitrag von st3phi 21.04.11 - 05:23 Uhr

#kratz dein Text ist sehr durcheinander....

Und ja, dein Arzt sollte schon wissen, dass oder ob du schwanger bist, bevor er dir Medikamente gibt. Mach einen Test, dann hast du Gewissheit

Beitrag von vero89 21.04.11 - 05:26 Uhr

ich würd es auch vorher abklären...
durfte in meiner ss damals nur unter angemessenen umständen ein antibiotika nehmen...

Beitrag von 11310schnuffi 21.04.11 - 05:29 Uhr

Ich trau mich nicht hab 2fg schon gehabt in der 5Woche verloren.ich muss echt was haben mir geht es nicht Gut schüttelfrohst,halsschmerzen wenn man ss ist darf man ja nichts nehmen ich brauche was aber dringend
Hab so Angst das ich ss bin und nichts nehmen kann gegen Fieber und so

Beitrag von madlen2252 21.04.11 - 06:00 Uhr

Geh zum Arzt!
Sag ihm, dass es sein kann, dass Du schwanger bist. Dann wird er Dir schon das richtige verschreiben.
Du wirst sehen, alles wird gut!

Beitrag von himbeerstein 21.04.11 - 05:40 Uhr

hä?? #gruebel

Ich habe nicht viel verstanden, aber du brauchst KEIN Antibiotikum, wenn du etwas Fieber hast...
Das nimmt man bei Entzündungen und nur dann wenn man schon eine Weile versucht gesund zu werden.
Und man verliert ein Kind auch nicht, weil man einen Test macht. Dann würde entweder die Menschheit oder die Firma Clear Blue aussterben. #winke
Also im wahrsten Sinne des Wortes:
Tee trinken und abwarten! #winke

Beitrag von phili0979 21.04.11 - 07:37 Uhr

Hallo,

also du hast 2 Möglichkeiten.
1. du gehst zum Arzt und sagst ehrlich was Sache ist (sein könnte).
Aber kaum ein Arzt wird die Antibiotika verschreiben, weil du Hals schmerzen und Fieber hast. Da bräuchtest du schon vereiterte Mandel etc.!

2. du machst es so wie ich (bin schwanger und mir gehts seit gestern so wie dir), du nimmst eine Paracetamol, gurgelst mit Salzwasser/ Salbeitee was das Zeug hält, lutscht Islamoos Halstabletten, trinkst viel und legst dich ins Bett!

Gute Besserung!

Beitrag von lixy 21.04.11 - 08:53 Uhr

kann mich den 2 letzten nur anschließen!

AB bekommt man wenn man bakterien hat, ganz schlimme bakt. entzündungen usw aber doch nicht bei fieber & halsweh!

und deine einstellung finde ich auch bissl fragwürdig... was hat denn ein ss-test mit FG zu tun???#kratz
gerade dann wenn ich schon 2 FG hätte, würde ich erst recht ehrlich mit nem arzt reden und ihm nicht verschweigen dass ich EVTL. ss sein könnte!
denn genau da kann er dir doch was verschreiben, was in der ss schaden könnte, er ist doch kein hellseher.

geh zum doc, mach nen test und sei nicht so feige. also ehrlich....#klatsch

Beitrag von phili0979 21.04.11 - 09:01 Uhr

So wie ich das verstehe, will sie so früh noch keinen Test machen, weil sie Angst hat es wieder zuverlieren. Und hofft wenn sie es nicht schwarz auf weiß hat dass es dann auch nicht so wehtut!

...aber vielleicht ist es auch anders...???

Beitrag von lixy 21.04.11 - 09:16 Uhr

asooooo, also wenn sie kein test macht dann bleibt die evtl. ss bestehen?! auch nicht schlecht:-p#rofl

oder noch besser: dann ist sie vielleicht auch garnicht ss wenn sie kein test macht?!

sorry leute, aber der text kann doch echt nicht von ner 30 jährigen frau sein oder?#schock

Beitrag von phili0979 21.04.11 - 10:33 Uhr

Naja so hart würde ich es nicht ausdrücken.

Ich hab nach meiner FG (und großer Kinderwunsch) auch erstmal ein paar Tage nach Ausbleiben der Regel gewartet mit dem Test. Ist schon nicht so lustig wenn du am ersten Tag des Aúsbleibens einen Test machst, dieser positiv ist, du dich wahnsinnig freust, sich das Ei dann doch nicht einnistet und du 4 Tage später dochnoch Blutungen mit nem Abgang bekommst. Wenn du ihn nicht machst kannst du dir, wenns passiert (der Abgang) selbst einreden deine Regel hätte sich "einfach nur" verschoben!

Das typische Ding eben: Freu dich nicht zu früh- dann tus auch nicht so weh! (wo bei das meist völliger Quatsch ist!)

Klar ist das unlogisch, aber bei hoch emotionalen Sachen bleibt oft die Logik auf der Strecke!

lg