Wo finde ich eine TT-Beraterin

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cindy1606 21.04.11 - 06:34 Uhr

Hallo,

frage steht ja schon oben. Wohne im Aichacher Raum.

GLG

Beitrag von arienne41 21.04.11 - 06:41 Uhr

Was ist eine TT Beraterin???#kratz

Beitrag von goldengirl2009 21.04.11 - 07:19 Uhr

Guten Morgen,

ich nehme an,dass sie eine Tragetuchberaterin meint.

Gruß

Beitrag von goldengirl2009 21.04.11 - 07:24 Uhr

Hallo,

schau mal hier:

http://www.trageschule-dresden.de

unter der Rubrik Beraterinnenliste


Gruß

Beitrag von meandco 21.04.11 - 07:39 Uhr

gib mal tragetuch / tragetuchberaterin und ort bei google ein - meist kommt da schnell was ;-)

lg
me

Beitrag von blapps 21.04.11 - 08:30 Uhr

Schade, dass du nicht in der Nähe wohnst...meine Schwester macht gerade nen Kurs zur Trageberaterin....

Liebe Grüße Blapps

Beitrag von carochrist 21.04.11 - 09:08 Uhr

Schau mal hier unter Beraterinnenliste

http://www.trageschule-dresden.de/

Beitrag von cindy1606 21.04.11 - 09:26 Uhr

erstmal danke für die antworten:)

leider wohnen alle beraterinnen ziemlich weit weg :( werd jetzt mal die hebammen abklappern,vielleicht kann mir da ja eine weiterhelfen.

glg

Beitrag von lilly7686 21.04.11 - 11:36 Uhr

Hallo!

Schau mal hier: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=66
Da sind auch die Beraterinnen der ClauWi-Trageschule vertreten :-)

Lg

Beitrag von maari 21.04.11 - 12:35 Uhr

Hi,

ich habe im Internet auch niemanden in meiner Ecke gefunden (und 60km Anfahrt nehme ich weder auf mich noch zahle ich das) und habe dann ganz klassisch beim KH-Infoabend in der Broschüre einer hiesigen Hebammenpraxis gelesen, dass sie auch TT-Beratungen anbieten. [Die Praxis hat zwar sogar einen Internetauftritt, der allerdings vor 2 Jahren das letzte Mal aktualisiert wurde... #augen] Beim ersten Telefonat war die Hebamme auch sehr nett und ich bin nun bereits für einen Kurs kurz nach der Geburt angemeldet.

Ich würde also einfach die örtlichen Hebammen abtelefonieren (und nicht nach der ersten die sagt "sowas gibt's hier nicht" aufgeben - die sind manchmal nicht sonderlich gut darüber informiert, was ihre Kolleginnen so tun und anbieten... bei uns gibt's nämlich auch keine Paar-GVKs und trotzdem machen wir jetzt einen... ;-) )

LG Maari (31. SSW)