Was nun...??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern-2008 21.04.11 - 07:06 Uhr

.... ich weiß grad nicht weiter..! Bin grade fünf Tage überfällig (meine Mens kommt seid Jahren pünktlich..) und der Test heute morgen war negativ :-( . Hatte allerdings schon zwei EL-SS und habe nun tierische Angst, das es wieder so ist. Will nachher mal beim Arzt vorbei, fragen ob die mal nen BT machen... Was würdet Ihr tun?? Mir platzt schon der Schädel vom vielen Grübeln... #kratz

Beitrag von salzburg1. 21.04.11 - 07:26 Uhr

meines wissens nach ist bei eileiterschwangerschaften der test trotzdem postitiv, oder?#kratz
viel glück!
lg

Beitrag von stern-2008 21.04.11 - 07:30 Uhr

ja, die beiden letzten Male war das so...#zitter weil ich bis auf höchsten einen Tag immer pünktlich bin und die Symptome stimmen auch... alles merkwürdig... :-(

Beitrag von .mondlicht.4 21.04.11 - 08:01 Uhr

Huhu,

will dir etwas Mut machn. Habe nicht genau gewusst wie mein Zyklus ist und 31 Tage gewartet. Test war negativ und ich verzweifelt. 3 Tage später erneuter ss-Test. Siehe da - positiv.

Manchmal dauert es einfach, bis das Würmchen sich einnistet und der Körper sich auf die ss vorbereitet.
Drück dir die Daumen, dass allles gut wird.

lg mondlicht (21. SSW)