ALG 2 und Zahnersatz

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pollypo 21.04.11 - 08:38 Uhr

Guten Morgen #sonne

Bekommen ALG2 Empfänger den kompletten Zahnersatz erstattet?

Klärt mich mal bitte auf #danke

Beitrag von mamavonyannick 21.04.11 - 08:40 Uhr

hallo,

also ich kann nur von meiner bekannten berichten: Sie hat die Regelleistung bezahlt bekommen, d.h. sie hatte dann halt mit 25 ein herausnehmbares Gebiss.

vg, m.

Beitrag von snailshell 21.04.11 - 10:43 Uhr

#schock

Beitrag von zwillinge2005 21.04.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

mit 25 Jahren ein herausnehmbares Gebiss - da sind aber wohl einige Jahre die Zahnarztbesuche aus anderen Gründen als Geldmangel ausgefallen, oder? Denn bis 18 Jahren hätte die KK noch alles übernommen.

Und Sanierung wird immer bezahlt - nur Zahnersatz nicht. Und bei einem oder zwei fehlenden Zähnen im Backenzahnbereich hätte sie wohl nicht alle(?) Zähne gezogen bekommen.

LG, Andrea

Beitrag von ppg 21.04.11 - 08:50 Uhr

Ja, man bekommt die preiswerteste Möglichkeit.

Aber, die meisten Zahnärzte lassen sich auf Teilzahlung ein. Falls Du Brücken oder ä. willst. Manche bieten auch an den Zahnersatz in China oder Osteuropa fertigen zu lassen, dann wartet man zwar länger, wird aber deutlich preiswerter.

Hol Dir mehrere Angebote ein. Ein Gebiss muß nicht unbedingt sein.

Ute

Beitrag von musterli70 21.04.11 - 08:53 Uhr

Ja, aber nicht vom Amt, sondern im Rahmen der Härtefallregelung über ihre Krankenkasse und nicht nur ALG II Bezieher, sondern auch jeder andere, der nicht genug verdient.
Die Verdienstgrenzen findet man in der Regel auf den Webseiten der KK wenn man lange genug danach sucht.

Beitrag von kathi.net 21.04.11 - 09:15 Uhr

Das kommt darauf deine persönlichen Verhältnisse und die Art des Zahnersatzes an.

Beitrag von kathi.net 21.04.11 - 09:28 Uhr

#klatsch oh mein Gott..... mein Deutsch ist heut morgen noch nicht wach

Beitrag von pollypo 21.04.11 - 09:41 Uhr

#danke für eure Antworten, aber es geht nicht um mich sondern um ein Familienmitglied.
Ich zahl meinen Eigenanteil grade monatlich ab #heul

Beitrag von kathi.net 21.04.11 - 10:13 Uhr

Ist doch egal. Es kommt darauf an, ob dieses Familienmitglied unter die Härtefallgrenze fällt und welcher Zahnersatz bei welchem Befund gemacht werden soll.

Beitrag von woodgo 21.04.11 - 19:18 Uhr

...na ich hoffe mal nicht#schock

Beitrag von king.with.deckchair 21.04.11 - 21:51 Uhr

Dumme Ansicht.

Beitrag von tecum 22.04.11 - 14:50 Uhr

Das musst du verstehen. woodgo möchte sich wahrscheinlich nur an der einfacheren Detektion von Hartz iV-Empfängern delektieren.
Wenn man sonst schon keine Freude hat.....