Kosten Polterabend

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von teeklee 21.04.11 - 08:50 Uhr

HUHU alle zusammen,

wir haben uns nun doch entschlossen einen Polterabend zu organisieren.

Was gab es bei Euch zu Essen
Kosten und für wieviele Leute?

Den Raum haben wir schon. 180 Euro Miete.

Lg und danke vorab für Eure Antworten;-)

Beitrag von diana1101 21.04.11 - 09:26 Uhr

Hi,

wieviel uns der Polterabend gekostest kann ich dir gar nicht mehr sagen, ist auch schon fast 4 Jahre her.. #schmoll

Aber bei uns gab es belegte Brötchen... und es waren ca. 200 Gäste da!

LG Diana

Beitrag von teeklee 21.04.11 - 10:07 Uhr

Trägt sich den der Polterabend selber?

Beitrag von curlysue1 21.04.11 - 10:48 Uhr

Hallo,

unser Polterabend hat 2500 DM gekostet, wir hatten einen Partyservice, mit Schnitzelchen, Bratwürstchen Kartoffelsalat.

Bei uns hat er sich nicht selbst getragen, da bei uns am Polterabend, wenig Geldgeschenke gemacht werden.

Wir hatten über 200 Personen.

LG

Beitrag von jo4020 27.04.11 - 10:26 Uhr

Hi!


Wir haben eine sehr große Familie und jede Menge Freunde eingeladen. Ca 80 Personen waren das insgesamt.

Zu Essen gabs, Salate, Brötchen und auch Spanferkel. Dazu Faßbier und etliches an Spirituosen, Softgetränke usw.

Denke das der Abend inkl. Saal und allem drum und dran ca. 1200 - 1500 Euro gekostet hat.

Das Ferkel kostete ca 350 Euro, Faßbier lag bei insgesamt 120 euro , der Saal lag bei knapp 200 Euro, Dann gabs als Highlight noch eine Travestie-Show, die Jungs haben auch nochmals 400 Euro verschlungen, plus Spiritousen und Softgetränke + Knabberzeugs + Deko....



Also jede Menge Ausgaben. Aber es hat sich gelohnt!

Gruß