Bräunungsbeschleuniger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von foxy123 21.04.11 - 08:59 Uhr

Guten Morgen... #winke

mich würde mal interessieren, ob man in der Schwangerschaft Bräunungsbeschleuniger nehmen darf.

Da ich zur Zeit viel die Sonne ausnutze um etwas Farbe zu bekommen,
wollte ich mit Bräunungsbeschleuniger etwas nachhelfen.
Vor der Schwangerschaft habe ich das auch benutzt, nun weiß ich nicht ob das in der Schwangerschaft schädlich fürs Kind ist.

In google finde ich nichts dazu, vielleicht wisst ihr ja eine Antwort.

Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag.

Beitrag von phili0979 21.04.11 - 09:03 Uhr

Meinst du Selbstbräuner oder was genau?

Beitrag von foxy123 21.04.11 - 09:05 Uhr

Nee Selbstbräuner nicht, sondern Bräunungsbeschleuniger...
Das die Bräune schneller angenommen wird.

Beitrag von phili0979 21.04.11 - 09:09 Uhr

mmh damit kenn ich mich nicht aus, aber da wäre ich vorsichtig da man als Schwangere eh zu Pigmentflecken neigt, nicht dass das durch sie schnelle Bräunung intensiviert wird.

ich nehem da lieber Selbsträuner bis ich ein bisschen Farbe angenommen hab! ;-)

lg

Beitrag von diana-1984 21.04.11 - 09:05 Uhr

#winke
Ich bin die absolute Sonnenanbeterin und habe Mo mit meiner Hei darüber gesprochen.
Sie meinte allerdings, ich solle mich gut mit Sonnencreme einschmieren :-(
Dabei werde ich immer so schnell, so doll braun...
Sie meinte, die haut wäre jetzt viiieeel empfindlicher durch die Hormone und man bekäme schneller nen Sonnenbrand.
Ich denke zwar, dass es von Frau zu Frau unterschiedlich ist, aber mit Bräunungsbeschleuniger wäre ich vorsichtig.

VG #blume

Beitrag von foxy123 21.04.11 - 09:09 Uhr

Na dann lass ich das mal doch lieber,
Probleme mit der Haut habe ich eigentlich nie, einen Sonnenbrand hatte ich schon ewig nicht mehr, von daher weiß ich nicht wie ich das Handhaben soll.

Mir gings es um den Beschläuniger nur darum, dass die Stoffe vielleicht schädlich sein könnten die darin enthalten sind #kratz

Beitrag von diana-1984 21.04.11 - 09:10 Uhr

Das weiß ich leider nicht #kratz

Du wirst auch ohne sicher schön braun ;-)

VG #blume

Beitrag von littlehands 21.04.11 - 09:13 Uhr

In der ss wird man sowieso leichter braun,da man ja viel besser durchblutet ist.Aber man soll die Sonne ja mit Vorsicht genießen,da die Haut anders als gewohnt reagiert.Also nicht ohne Sonnenschutz.
LG

Beitrag von foxy123 21.04.11 - 09:17 Uhr

Na dann danke ich euch für die Antworten,
dass hat meine skepsis nur bestätigt ;-)
Manchmal brauch man ja so ein Anstupser

Beitrag von diana027 21.04.11 - 09:19 Uhr

Hallöchen!

Ich habe zwei Sommerkinder und bin auch eine Sonnenanbeterin.
ABER: Direkt in der ersten Schwangerschaft habe ich Sommersprossen und dunkle Flecken im ganzen Gesicht von der Sonne bekommen. Meine FÄ sagte, dass das durch den veränderten Hormonhaushalt kommt.
Diese Flecken und Sprossen sind nie mehr richtig weg gegangen und in der zweiten Schwangerschaft wieder heftiger geworden.
Wenn ich mir jetzt Fotos von vor den Schwangerschaften anschaue ist der Unterschied schon sehr extrem. Das soll nicht heissen, dass es bei Dir genauso sein muss.
Letztens habe ich irgendwo gelesen, dass man in der Schwangerschaft auf eine bestimmte Art von UV-Filter in der Sonnencreme achten soll. Vielleichst kannst Du das googlen? Nur so als Tipp.
LG, Diana

Beitrag von annibremen 21.04.11 - 10:05 Uhr

Huhu,

also ich würde das auch lieber nicht machen - eben weil man sowieso als Schwangere eher Pigmentflecken bekommen kann, die tatsächlich in manchen Fällen nie wieder weggehen. Könnte mir vorstellen, dass Bräunungsbeschleuniger sowas noch begünstigt.

Meine FÄ meinte auch, immer schön eincremen, aber mit Sonnenschutz ;-)

LG Anni